Dutzende Verletzte bei S-Bahn-Unfall in Barcelona

Dutzende Verletzte bei S-Bahn-Unfall in Barcelona

Verletzungen an Händen und Beinen

Airport-Wahnsinn: 17-Jähriger stürzt auf dem Hinweg

Königsdorf - Mit leichter Verzögerung erreichten zwei 17 Jahre alter Wolfratshauser am Samstag den „Airport Wahnsinn“ auf dem Segelflugplatz in Königsdorf.

Das Duo fuhr gegen 21.20 Uhr mit seinen Leichtkrafträdern auf der B 11 von Geretsried Richtung Königsdorf. An der Abzweigung zum Flugplatz bremste laut Polizei der Vorausfahrende ab, um rechts abzubiegen. Sein Spezl hinter ihm bemerkte das zu spät, bremste stark ab, stürzte und landete auf der Straße. Er erlitt leichte Verletzungen an Händen und Beinen, eine ärztliche Behandlung war jedoch nicht nötig. Die Besatzung eines DLRG-Fahrzeugs, das gerade vorbeikam, übernahm die Erstversorgung. fla

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

S7-Verlängerung: Müller hadert mit Verzug
Die erste S-Bahn von Wolfratshausen nach Geretsried wird frühestens in der Adventszeit 2028 rollen. Eine Zeitschiene, die Geretsrieds Bürgermeister Michael Müller wenig …
S7-Verlängerung: Müller hadert mit Verzug
Reeh tritt als Sprecher zurück
Volker Reeh hat seinen Posten als Fraktionssprecher der CSU im Stadtrat abgegeben. Darüber informierte CSU-Ortsvorsitzender Ewald Kailberth das Gremium in der …
Reeh tritt als Sprecher zurück
Familie sucht am Ambacher Kiosk Zuflucht - Besitzer weist sie ab
Weil sie in ein heftiges Gewitter gerieten, wollte sich eine Familie aus Tutzing am Kleinen Kiosk in Ambach unterstellen. Doch aus einem Grund wies sie der Besitzer ab.
Familie sucht am Ambacher Kiosk Zuflucht - Besitzer weist sie ab
Mittelschüler in Schloss Nymphenburg geehrt
Das Verbraucherschutzministerium in Bayern hat am Donnerstag die Klasse 7c der Mittelschule Geretsried für die Teilnahme an dem Projekt „Partnerschule …
Mittelschüler in Schloss Nymphenburg geehrt

Kommentare