Kurz unaufmerksam

Auffahrunfall: 3500 Euro Schaden

Königsdorf - Die kurze Unaufmerksamkeit einer Lenggrieserin (21) hat am Mittwochmorgen in Königsdorf zu einem Unfall geführt.

Wie die Polizei meldet, wollte die junge Frau gegen 7.45 Uhr von der Tölzer Straße nach rechts auf die Hauptstraße einbiegen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich direkt vor ihr das Auto einer Wackersbergerin (42). Als diese ihren Abbiegevorgang abbrach, fuhr die Lenggrieserin von hinten auf. Dabei erlitt sie leichte Verletzungen. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei 3500 Euro. vu

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hubert und Staller wieder auf Streife
Vor Beginn der neuen Staffel kommt das beliebte Polizisten-Duo mit einem kniffligen Mordfall ins Fernsehen.
Hubert und Staller wieder auf Streife
Von der Senioren-WG bis zur Sektkellerei
Historikerin Dr. Sybille Krafft drehte für ihre Filmreihe „Leben mit einem Denkmal“ auch in Geretsried.
Von der Senioren-WG bis zur Sektkellerei
Lebensbedrohlicher Unfug
Wolfratshausen - Der Audi eines 45-jährigen Wolfratshausers ist zum wiederholten Mal Ziel eines bislang unbekannten Täters. Polizei bittet um Mithilfe.   
Lebensbedrohlicher Unfug
„Mir macht es Spaß, weil man Fortschritte sieht“
Eishockey-Bayernligist ESC Geretsried verlängert den Vertrag mit seinem Trainer Florian Funk um drei Jahre.      
„Mir macht es Spaß, weil man Fortschritte sieht“

Kommentare