21-Jährige setzte zum Beschleunigen an

Blechschaden bei Zusammenstoß in Königsdorf

Königsdorf - Einen Schreck erlebte eine Bad Tölzerin am Dienstagmittag. Sie war in Königsdorf in einen Unfall verwickelt.

Einen Schreck erlebte eine Bad Tölzerin am Dienstagmittag. Die Frau im Chevrolet war in Richtung Süden auf der Hauptstraße in Königsdorf unterwegs, als sie wegen eines geparkten Autos anhielt und den Gegenverkehr vorbeifahren ließ. Die 21-Jährige setzte zum Beschleunigen an. In diesem Moment näherte sich laut Polizei von hinten eine Smart-Fahrerin (51) aus Bad Heilbrunn, und die Fahrzeuge kollidierten. Der entstandene Blechschaden beläuft sich auf 3000 Euro. red

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

FC Weidach verkauft Sammelalbum
Für viele Fußballfans gehören sie zu jeder Welt- und Europameisterschaft dazu: die Sticker-Sammelalben von Panini. Künftig kann man statt der Bildchen von Kicker-Stars …
FC Weidach verkauft Sammelalbum
Geretsrieder verjagt böse Jungs
Ein junger Geretsrieder beobachtet einen mutmaßlichen Einbruch und nimmt die Verfolgung auf - eine Geschichte wie ein Krimi. 
Geretsrieder verjagt böse Jungs
Mit Jesus auf großer Fahrt
In unserer Reihe „Gott und die Welt“ kommt diesmal Dr. Manfred Waltl, katholischer Pastoralreferent in Geretsried, zu Wort.
Mit Jesus auf großer Fahrt
So will Wolfratshausen Energie sparen
Die Stadt möchte Energie sparen und hat sich hohe Ziele gesetzt: Rund ein Viertel des Strom- und Wärmeverbrauchs soll in den nächsten Jahren eingespart, über 90 Prozent …
So will Wolfratshausen Energie sparen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare