+
Einen Bartagam fand ein Königsdorfer am Mitwoch in seinem Garten. Das Tier sonnte sich gerade. Jetzt ist es in Gewahrsam eines Reptilienexperten. 

Australisches Tier mitten in Königsdorf

Exotische Echse sonnt sich im Garten

  • schließen

Königsdorf - Bartagame sind Echsen, die einem Gecko ähnlich sehen und eigentlich in Australien beheimatet sind. Zur Überraschung eines Königsdorfers (68) fand er einen solchen Bartagamen in seinem Garten. 

Wie die Geretsrieder Polizei meldet, beobachtete der Mann am Mittwoch, wie sich das Tier in seinem Garten sonnte. Das Wetter war ja gut genug dafür. Die Echse war etwa 30 Zentimeter lang und gut genährt. Die Polizei, die sich das Tier aus der Nähe anschaute, hatte offenbar keine Probleme, es in Gewahrsam zu nehmen. Es wurde einem Reptilienkundigen übergeben. Der Besitzer des Tieres möge sich bei der Polizei unter Ruf 0 81 71/9 35 10 melden. Bartagame erreichen einen Gesamtlänge von 30 bis 50 Zentimetern, wobei zwei Drittel der Gesamtlänge auf den Schwanz entfallen. Auffallendstes Merkmal sind die vielen Stacheln an Rumpf, Beinen und Schwanz. Die Tiere sind überwiegend grau-braun gefärbt. Woher das Königsdorfer Exemplar stammt, ist derzeit noch nicht bekannt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kiosk-Einbruch: Ist ein Serientäter am Werk ?
Einbrüche und Sachbeschädigungen: In Geretsried geht möglicherweise ein Serientäter um.
Kiosk-Einbruch: Ist ein Serientäter am Werk ?
Auto erfasst Rennradfahrer: Schwer verletzt
Ein Rennradfahrer ist am Donnerstagabend bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 69 Jahre alte Tölzer musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen …
Auto erfasst Rennradfahrer: Schwer verletzt
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
München - Mit Constantin Leopold Prinz von Anhalt-Dessau aus Tegernsee zieht die AfD in die Wahl. Ein Politiker-Prinz für Oberbayern? Schöne Geschichte für die Partei - …
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
Wie braut man Starkbier, Herr Stocker ?
Vor einer Woche hat die Starkbierzeit begonnen – die in Bayern eine lange Tradition hat. Bereits im 15. Jahrhundert brauten Mönche diese Art des Gerstensafts, da Sie …
Wie braut man Starkbier, Herr Stocker ?

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare