+
Einen Bartagam fand ein Königsdorfer am Mitwoch in seinem Garten. Das Tier sonnte sich gerade. Jetzt ist es in Gewahrsam eines Reptilienexperten. 

Australisches Tier mitten in Königsdorf

Exotische Echse sonnt sich im Garten

  • schließen

Königsdorf - Bartagame sind Echsen, die einem Gecko ähnlich sehen und eigentlich in Australien beheimatet sind. Zur Überraschung eines Königsdorfers (68) fand er einen solchen Bartagamen in seinem Garten. 

Wie die Geretsrieder Polizei meldet, beobachtete der Mann am Mittwoch, wie sich das Tier in seinem Garten sonnte. Das Wetter war ja gut genug dafür. Die Echse war etwa 30 Zentimeter lang und gut genährt. Die Polizei, die sich das Tier aus der Nähe anschaute, hatte offenbar keine Probleme, es in Gewahrsam zu nehmen. Es wurde einem Reptilienkundigen übergeben. Der Besitzer des Tieres möge sich bei der Polizei unter Ruf 0 81 71/9 35 10 melden. Bartagame erreichen einen Gesamtlänge von 30 bis 50 Zentimetern, wobei zwei Drittel der Gesamtlänge auf den Schwanz entfallen. Auffallendstes Merkmal sind die vielen Stacheln an Rumpf, Beinen und Schwanz. Die Tiere sind überwiegend grau-braun gefärbt. Woher das Königsdorfer Exemplar stammt, ist derzeit noch nicht bekannt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jugendliche klettern auf Möbel-Mahler-Dach
Wolfratshausen - Auf dem Dach des ehemaligen Möbel Mahler sind am Freitagabend zwei Jugendliche herumgeklettert. Die Polizei musste sie herunter beordern. Jetzt erwartet …
Jugendliche klettern auf Möbel-Mahler-Dach
Neues Führungsduo bei den Kulturschaffenden
Der Kulturverein Isar-Loisach (KIL) hat eine neue Führung. Assunta Tammelleo und Andrea Weber werden sich in Zukunft für die Belange der Kultur starkmachen. 
Neues Führungsduo bei den Kulturschaffenden
Eine besonders fiese Masche
Mit einer Variante des berüchtigten „Enkel-Tricks“ ist im vergangenen Sommer ein Geretsrieder Rentner um sein ganzes Geld gebracht worden. Jetzt wurde der Betrüger …
Eine besonders fiese Masche
Bilder mit Botschaften
Malerin und Fotokünstlerin Inge Doldinger stellt im Irschenhausener Hollerhaus ihre Werke aus.
Bilder mit Botschaften

Kommentare