Polizeikontrolle

0,25 Promill: Eurasburger (44) muss Auto stehen lassen

Königsdorf - Alkoholisiert am Steuer war ein Eurasburger (44) unterwegs. Dann kam er in eine Polizeikontrolle.

Ein Eurasburger geriet am Samstag um 0.35 Uhr mit seinem Skoda in eine Verkehrskontrolle. Der 44-Jährige war laut Pressebericht auf der Staatstraße 2064 im Gemeindebereich Königsdorf unterwegs, als ihn die Polizei anhielt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,25 Promille. Der Fahrer musste sein Auto stehen lassen und die Fahrzeugschlüssel abgeben.
nej

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neues Eisstadion: Kühlmaschinen laufen - doch es gibt schlechte Nachrichten
Die Heimspiel-Premiere im neuen Heinz-Schneider-Eisstadion steht bevor. Die Kühlmaschinen laufen. Doch die Partie muss vor deutlich kleinerer Zuschauerkulisse laufen.
Neues Eisstadion: Kühlmaschinen laufen - doch es gibt schlechte Nachrichten
Politiker alarmiert: Investor macht „Grenzmauer“ mitten durch Wolfratshausen zur Bedingung
Wolfratshausen droht eine „Grenzmauer“. Die Stadt war mit dem Projekt einverstanden, dann liefen Politiker Sturm. Jetzt macht der Investor die Mauer zur Bedingung.
Politiker alarmiert: Investor macht „Grenzmauer“ mitten durch Wolfratshausen zur Bedingung
Sozialwohnungen im Blumenviertel fertig
Die ersten Mieter haben die Sozialwohnungen der Baugenossenschaft im Blumenviertel bezogen. Sie sind für Menschen aus drei Einkommenskategorien gedacht.
Sozialwohnungen im Blumenviertel fertig
Landwirt stellt grünes Kreuz auf - aus Protest
An der Staatsstraße zwischen Münsing und Weipertshausen steht ein großes, grünes Kreuz neben dem Radweg. Der Weipertshauser Landwirt Franz Grenzebach hat es dort …
Landwirt stellt grünes Kreuz auf - aus Protest

Kommentare