+
Zu einer Verpuffung kam es am Samstag in der Königsdorfer Ludwigstraße. 

Feuerwehr muss ausrücken

Gasalarm in Königsdorf

  • schließen

Königsdorf - Weil Gas ausgetreten ist, musste die Feuerwehr am Samstag in die Ludwigstraße in Königsdorf ausrücken. Das Leck war schnell gestopft. 

Am frühen Samstagmorgen waren an der Ludwigstraße in Königsdorf drei laute Knallgeräusche zu hören. Der Grund: Gas war aus der Heizanlage eines Wohnhauses ausgetreten, es kam laut Polizei zu einer Verpuffung. Den Feuerwehren aus Königsdorf, Geretsried und Herrnhausen gelang es, das Leck abzudichten. Nach einer Dreiviertelstunde, gegen 6.30 Uhr, war der Einsatz beendet. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Waldram wird im Verkehr ersticken“
Der Bund Naturschutz kritisiert die beschlossene Bebauung der so genannten Coop-Wiese in Waldram. Der Stadtteil, in dem rund 4500 Menschen leben, werde „im Verkehr …
„Waldram wird im Verkehr ersticken“
Beeindruckt von der Flößer-Tradition
Die Johanni-Floßprozession auf der Loisach lockte am Samstagabend tausende Zuschauer an. Auf einem der drei Festflöße saß als Ehrengast Mauro Iacumin, Bürgermeister von …
Beeindruckt von der Flößer-Tradition
Streckenrekord trotz Kaugummi-Effekt
Daniel Götz läuft Schlierseer Halbmarathon in 1:13 Stunden – Lenggrieserin Amanda Reiter gewinnt Frauen-Wertung
Streckenrekord trotz Kaugummi-Effekt
Übergangslösung zum Wohlfühlen
Ein Rundgang durch den Interimsbau. Während der Sanierung werden die Schüler im Container unterrichtet.
Übergangslösung zum Wohlfühlen

Kommentare