Polizei sucht Hundehasser

Giftköder am Segelflugplatz: Hund kollabiert

  • schließen

In der Region hat wohl wieder ein Hundehasser sein Unwesen getrieben, diesmal am Segelflugplatz in Königsdorf. Die Geretsrieder Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Königsdorf – Am Montag gegen 14 Uhr war eine 55 Jahre alte Wolfratshauserin mit ihrem Hund am Segelflugplatz in Königsdorf unterwegs. Wie die Polizei berichtet, fraß das Tier nahe einer Parkbank mehrere kleine Giftköder und kollabierte dann. Der Tierarzt stellte eine Vergiftung fest, die auch zum Tod des Hundes hätte führen können. Die Polizeiinspektion Geretsried bittet unter der Telefonnummer 0 81 71/9 35 10 um Hinweise. 

Lesen Sie auch: Auf der Jagd nach dem Hundehasser - Wir begleiten die Sonderermittler auf der Suche nach dem Giftköder-Mann von Otterfing

Rubriklistenbild: © dpa / Florian Schuh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trotz Debatten bei Planung: Ickinger freuen sich über renovierte Kirche
Nach eineinhalb Jahren Renovierungszeit haben die Ickinger die Wiedereröffnung der Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Mit der Umgestaltung war nicht jeder einverstanden.
Trotz Debatten bei Planung: Ickinger freuen sich über renovierte Kirche
Wie Wolfratshauser Sternsinger Kinder in Rumänien unterstützen 
Der Erlös der Sternsingeraktion von St. Andreas hilft, in einem rumänischen Kinderhaus die schlimmste Not zu lindern. Michaela Seebauer hat dort einige Tage verbracht - …
Wie Wolfratshauser Sternsinger Kinder in Rumänien unterstützen 
Speed-Debating im „Pistolero“: Jugendliche fühlen Lokalpolitikern auf den Zahn
Politische Themen statt Drinks und lauter Musik gab es am Freitag beim „Speed-Debating“  im „Pistolero“ in Bad Tölz.  Rund 50 Erstwähler waren gekommen.
Speed-Debating im „Pistolero“: Jugendliche fühlen Lokalpolitikern auf den Zahn
18-Jähriger überschlägt sich mehrmals mit seinem BMW - wohl wegen einer Zigarette
Ein Fahranfänger aus Wackersberg hat sich am Montagabend in der Gemeinde Eurasburg mit seinem Pkw überschlagen. Schuld war wohl eine Zigarette.
18-Jähriger überschlägt sich mehrmals mit seinem BMW - wohl wegen einer Zigarette

Kommentare