Salmonellen-Alarm bei Aldi und Rewe - Diese Produkte werden zurückgerufen

Salmonellen-Alarm bei Aldi und Rewe - Diese Produkte werden zurückgerufen

Ausbau soll aber fortgesetzt werden

Kein Tag ohne Beschwerde: Breitband-Probleme in Königsdorf

In Königsdorf bereitet der Breitbandausbau Probleme, kein Tag vergeht ohne Beschwerden von Bürgern. Trotzdem soll das Netz größer werden.

Königsdorf – Im November hatte Bürgermeister Anton Demmel bekannt gegeben, dass der Ausbau des Breitbandnetzes vollzogen ist. Doch in Teilen läuft es noch nicht wie geplant. „Es vergeht kein Tag, an dem nicht mehrere Anrufe und Mails von Bürgern wegen Problemen in Sachen Breitband bei mir eingehen“, berichtete der Rathauschef in der Gemeinderatssitzung am Dienstag.

Rund 1500 Haushalte sollten eigentlich bereits schnelles Internet nutzen können mit Bandbreiten bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s). „Einige sind zwar auch sehr zufrieden, aber es gibt Bereiche, die nicht funktionieren“, sagte Demmel. Laut Telekom ist ein neu verlegtes Kabel defekt und muss ausgetauscht werden. „Die Arbeiten sollen so schnell wie möglich durchgeführt werden, können sich aber aufgrund der aktuellen Wetterlage, also dem Frost, verzögern“, so Demmel. „Die betroffenen Bürger müssen sich wohl leider noch bis Ende März gedulden.“

Trotz dieser Probleme will die Gemeinde das Netz weiter ausbauen, und zwar in Gebieten, die noch nicht mit 50 MBit/s erschlossen sind, kündigte der Rathauschef an. Dafür stünden noch Fördergelder zur Verfügung. Die Gemeinde plane mit dem bisher beratenden Büro in das Verf

Yvonne Zuber

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Parken in der "Neuen Mitte": Was sich Gewerbetreibende und Polizei wünschen
Die Polizei drückt es drastisch aus: Alle Parkplätze in die Tiefgarage zu verlagern, sei „fernab jeder Realität“. Mit der Forderung nach oberirdischen Stellflächen in …
Parken in der "Neuen Mitte": Was sich Gewerbetreibende und Polizei wünschen
Einsatz für Wolfratshausen: Ewald  Brückl und Paul Brauner bekommen Bürgermedaille
Der Stadtrat hat in einer jeweils nicht öffentlichen Sitzung beschlossen, Ewald Brückl und Paul Brauner mit der Bürgermedaille der Stadt Wolfratshausen auszuzeichnen.
Einsatz für Wolfratshausen: Ewald  Brückl und Paul Brauner bekommen Bürgermedaille
Grillfeuer auf Balkon: Wolfratshauser Polizei erklärt Großeinsatz 
Großeinsatz in Wolfratshausen: Über 100 Rettungskräfte rückten aus, doch dann entpuppte sich das Ganze als harmlos. Die Polizei erklärt, warum in einem solchen Fall …
Grillfeuer auf Balkon: Wolfratshauser Polizei erklärt Großeinsatz 
Auto, Radl, Bobbycar: Das ist bei den Geretsrieder Mobilitätstagen geboten
Etwas kleiner und an einem neuen Standort finden dieses Jahr die Mobilitätstage in Geretsried statt. Trotzdem ist heuer an der Sudetenstraße einiges geboten. 
Auto, Radl, Bobbycar: Das ist bei den Geretsrieder Mobilitätstagen geboten

Kommentare