+
Ran an die Gitarre: Die Kinschdarfer Maschkera sorgen am Faschingsdienstag für närrische Stimmung im Dorf. 

Faschingsmarkt

Kinschdarfer Maschkera hoffen auf viele Stars aus der Musikszene 

Von Abba bis zur Kelly Family: Sie alle werden beim Faschingsmarkt erwartet. Die Kinschdarfer Maschkera veranstaltet einen Luftgitarrenwettbewerb

Königsdorf – Justin Bieber, die Rolling Stones, die Kelly Family und Abba: Sie alle und viele weitere Stars der Musikszene heizen am Faschingsdienstag, 13. Februar, den Besuchern des Faschingsmarkts ordentlich ein. Ab 12.12 Uhr werden die närrischen Doubles von Stars und Legenden die Königsdorfer Hauptstraße in ein schillerndes Musikfestival verwandeln.

„Narrisch musikalisches Kinschdarf“ lautet das Motto der diesjährigen Gaudiveranstaltung der Kinschdarfer Maschkera. Zahlreiche Attraktionen und Auftritte garantieren eine närrische Open-Air Stimmung in der Dorfmitte. Geboten wird den Faschingsfans Musik aus aller Welt, an den Ständen und auf der Bühne, von Abba über Elvis bis zu Nena und den Wildecker Herzbuben. Die Kelly Family ist mit dabei und wird die Herzen der großen und kleinen Narren erweichen. Ein spektakuläres Ereignis – die Kinschdarfer Maschkera haben es angeblich möglich gemacht – wird der Auftritt der schwedischen Popband Abba sein, die sich nur für ihren Besuch in Königsdorf wiedervereint hat. Auch der Musikantenstadl ist zurück. Gespannt sein dürfen die Narren auf einen Rolling-Stones-Stand.

Spaß mit Kamel und Clown

Man hört sie nicht, man sieht sie nicht: die Luftgitarre. Beim Luftgitarrenwettbewerb auf dem Faschingsmarkt heißt es abrocken mit dem unsichtbaren Instrument. Ob Kamele singen oder Instrumente spielen können, muss bezweifelt werden. Dennoch werden die Höckertiere wieder für das beliebte Kamelreiten erwartet. Freuen können sich Faschingsfans auch auf den legendären Clown Cristaldo und einen Papierflieger-Wettbewerb. Und: Die Prinzengarde der Narreninsel Wolfratshausen wird vorbeischauen. Der Auftritt ist für zirka 14 Uhr vorgesehen. Eine Tombola lockt mit „Top-Preisen“. In diesem Jahr ist auch alle 30 Minuten eine Kinder-Disco geplant, und Kinderschminken wird angeboten.

Die hungrigen Mägen und durstigen Kehlen der Faschingsfans können an vielen Verpflegungsständen auf dem Markt besänftigt werden. Etwa bei „Conchita Wurscht“ oder an der „Eros-Ramazotti-Bar“ und der „Schürzenjäger-Weißbierbar“. Laut den Veranstaltern wird sich in diesem Jahr Königsdorfs Bürgermeister Anton Demmel höchstpersönlich um das leibliche Wohl der Besucher kümmern. Zusammen mit Mitarbeitern aus dem Rathaus brät er in einer großen Pfanne Bohnen und Speck à la Bud Spencer und Terence Hill.

Die Kinschdarfer Maschkera hoffen, dass möglichst viele Musikstars in ihren Bühnenoutfits am Faschingsdienstag nach Königsdorf kommen. yvi

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freeriden für den guten Zweck
Ein Wolfratshauser Ehepaar organisiert zum zwölften Mal einen Benefiz-Wettbewerb auf der Zugspitze. „Wir wollen etwas zurückgeben“, sagt die ehemalige …
Freeriden für den guten Zweck
Nach acht Jahren geht es los: Das interkommunale Hallenbad wird gebaut
Jetzt wird wirklich gebaut. Nach acht Jahren der Diskussion und Planung ist am Donnerstag der Startschuss für das interkommunale Hallenbads gefallen. Für die die …
Nach acht Jahren geht es los: Das interkommunale Hallenbad wird gebaut
Tragisches Schicksal in Wolfratshausen: Jetzt schaltet sich der Landrat ein 
Vier syrische Geschwister leben in Wolfratshausen, die Eltern sind noch in der Türkei. Sie dürfen zwar nachkommen, aber ihre drei weiteren Kinder nicht. Nun äußert sich …
Tragisches Schicksal in Wolfratshausen: Jetzt schaltet sich der Landrat ein 
Kein Platz wegen Baustelle: Bekommt Geretsried heuer einen Maibaum ? 
Bereits 71 Mal hat die Egerländer Gmoi einen Maibaum in Geretsried aufgestellt. Heuer klafft an seiner gewohnten Stelle am Karl-Lederer-Platz aber ein tiefes Loch. Es …
Kein Platz wegen Baustelle: Bekommt Geretsried heuer einen Maibaum ? 

Kommentare