Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger
1 von 30
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger.
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger
2 von 30
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger.
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger
3 von 30
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger.
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger
4 von 30
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger.
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger
5 von 30
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger.
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger
6 von 30
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger.
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger
7 von 30
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger.
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger
8 von 30
Das Sommerfest der Königsdorfer Segelflieger.

Sommerfest am Segelflugzentrum Königsdorf

Bilder und Video: Flugfest bei den Segelfliegern

Königsdorf - Loopings, Rollen oder Rückenflug: Mit spektakulären Flugvorführungen und Attraktionen lockte das Sommerfest der Segelflieger wieder tausende Besucher an. Wir zeigen die Bilder und ein Video.

Besonders die Antonov, der größte einmotorige Dopppeldecker der Welt, faszinierte die Besucher. Sie nutzten beim Fliegerfest zudem eifrig die zahlreichen Möglichkeiten, ihre Heimat aus der Vogelperspektive zu erkunden, mit Motor- oder Segelfliegern, bei einem Helikopterrundflug oder mit der Antonov. Außerdem konnten sie die ausgestellten Flugzeuge und Raritäten bestaunen und in dem einen oder anderen Fluggerät sogar probesitzen.

Für die Kleinen war eine Hüpfburg und ein „Mini-Airport“ samt Tower aufgebaut. Wen so viele Attraktionen hungrig und durstig gemacht hatte, der konnte an den vielen Essensständen vorbeischauen und im eigens aufgebauten Biergarten seinen Durst stillen, mit direktem Blick auf die Flieger vor der traumhaften Kulisse von Königsdorf und den Bergen.

Video vom Feuerwerk am Samstagabend

Die wohl größte Attraktion des Flugfestes war die Antonov AN 2, der größte einmotorige Doppeldecker der Welt. Sie konnte man für Rundflüge über den Starnberger See und Richtung Voralpenland buchen und die Heimat aus der Vogelperspektive bestaunen. Manche Besucher blieben doch lieber auf dem Boden der Tatsachen und schauten, den Kopf im Nacken, dem regen Treiben im Luftraum über Königsdorf gespannt zu. Die Piloten vollführten im wolkenverhangenen Himmel tolle Kunststücke.

von Yvonne Zuber

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Geretsried
Oberland-Firmenlauf in Geretsried: Die schönsten Fotos
Coole T-Shirts, begeisterte Anfeuerer und motivierte Läufer: Der zwölfte Oberland-Firmenlauf in Bildern.
Oberland-Firmenlauf in Geretsried: Die schönsten Fotos
Egling
110 Jahre Burschenverein Endlhausen: So schön war das Gründungsfest 
Mit einem eindrucksvollen Festzug endeten die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 110. Gründungsfests des Burschenvereins Endlhausen.
110 Jahre Burschenverein Endlhausen: So schön war das Gründungsfest 
Geretsried
Nachgefragt: Was machen Sie am Karl-Lederer-Platz?
Am Karl-Lederer-Platz wird gebaut. Die Verkehrsführung wurde geändert. Viele Bürger kommen trotzdem ins Geretsrieder Zentrum. Wir haben vier von ihnen gefragt, was sie …
Nachgefragt: Was machen Sie am Karl-Lederer-Platz?
Nach Kreuzerlass: So sehen die Behörden im Landkreis jetzt aus
Wer in das Amtsgericht oder eine andere Behörde geht, wird ab sofort von einem Kreuz begrüßt. Fristgerecht wurden die Kreuze an die Wände genagelt – ohne unbedingt zum …
Nach Kreuzerlass: So sehen die Behörden im Landkreis jetzt aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.