+
Flugreise: Bei der Ferienpass-Aktion des Landkreises am Segelflugzentrum in Königsdorf durften die Kinder eine Runde über den Landkreis fliegen. 

Besondere Ferienpass-Aktion

Segelflugzentrum lädt zum Flugtag - Riesiger Andrang

  • schließen

132 Teilnehmer der Ferienpass-Aktion des Landkreises haben kürzlich am Flugtag des Segeflugzentrums teilgenommen - und die Welt von oben gesehen. 

Königsdorf Seit über 30 Jahren richtet das Segelflugzentrum (SFZ) in Königsdorf während der Sommerferien für Schüler einen Flugtag aus. Seitdem ist dies die Veranstaltung im Rahmen der Ferienpass-Aktion des Landkreises, die die meisten Kinder und Jugendlichen anlockt. 132 waren es in diesem Jahr. Und alle wollten zu einem Rundflug über den Landkreis starten. „Sechs Schleppflugzeuge und Motorsegler waren fast ununterbrochen in der Luft, um dem Andrang Herr zu werden“, berichtet SFZ-Sprecher Mathias Schunk.

Den Flugbetrieb leitete Helmut Meinberg mit Hilfe eines Funkgeräts. Neun Piloten wechselten sich ab, beantworteten den interessierten Kids die vielen flugspezifischen Fragen und flogen sie auf Wunsch bei herrlichem Wetter auch übers jeweils eigene Haus. Schunk: „Dies stellte sich allerdings für die Kids im Alter zwischen sechs und 14 Jahren ab und zu als gar nicht so leicht dar.“ Denn die Welt sehe aus der Vogelperspektive doch ganz anders aus.

„Die Autos schauen ja von oben aus wie Spielzeug.“ Und: „Das Fliegen hier ist ganz anders als im Urlaubsjet, wo man das Gefühl hat, nur im Bus zu sitzen“. Solche und ähnliche Sätze hörten die Piloten immer wieder. Spaß gemacht hat der Tag laut Schunk allen Kindern, und alle hätten bereits ihre Teilnahme an der Ferienpass-Aktion im kommenden Jahr angekündigt.

Lesen Sie auch: Ferienspaß mit dem Ferienpass

Allen Fluginteressierten, die dieses Mal nicht teilnehmen konnten oder die dem Ferienpass-Alter schon entwachsen sind, bietet das SFZ die Möglichkeit zu einem Rundflug während des alljährlichen Flugfests, das heuer am Wochenende 7./8. September stattfindet.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sparkasse weiht Beratungs-Center an der Händelstraße ein
Für 1,8 Millionen Euro hat die Sparkasse die Geretsrieder Filiale an der Händelstraße kernsaniert und erweitert.
Sparkasse weiht Beratungs-Center an der Händelstraße ein
Bier, Urin, Brandlöcher: Penzberger erlebt in Münsing böse Überraschung
Bislang unbekannte Täter haben die Münsinger Sporthalle verwüstet. Die Sauerei entdeckte am Samstagfrüh ein Penzberger.
Bier, Urin, Brandlöcher: Penzberger erlebt in Münsing böse Überraschung
Jubiläum 2020: Darum gibt es kein großes Silvesterfeuerwerk
Das Jubiläumsjahr 2020 wird in Geretsried nicht mit einem großen Silvesterfeuerwerk auf dem Karl-Lederer-Platz eingeläutet. 
Jubiläum 2020: Darum gibt es kein großes Silvesterfeuerwerk
Warum wir kreativ und raffiniert sein sollen
Unser Gastbeitrag an diesem Sonntag kommt von Sabrina Niehenke.
Warum wir kreativ und raffiniert sein sollen

Kommentare