Kollision an der Grundstraße in Königsdorf

Skoda prallt gegen Baum: Fahrerin hatte 1,1 Promille

Königsdorf - An der Grundstraße hat sich ein Unfall ereignet. Eine 59-jährige Geretsriederin fuhr betrunken mit ihrem Skoda gegen einen Baum.

Eine Geretsriederin (59) ist am Faschingsdienstag auf der Grundstraße alkoholisiert gegen einen Baum geprallt. Wie die Polizei meldet, fuhr die Frau gegen 21 Uhr mit ihrem Skoda in Richtung Königsdorf, als sie in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte.

Durch den Aufprall kippte das Auto und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Geretsriederin konnte sich selbst befreien und wurde leicht verletzt in die Kreisklinik gebracht. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt. Am Skoda entstand Totalschaden in Höhe von 5000 Euro. Ob Flurschaden entstanden ist, muss noch geklärt werden.

vu

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großbrand in den Isarauen: Schlimmer Schaden verhindert
Großeinsatz für die Feuerwehren im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: 160 Freiwillige kämpften am Mittwoch gegen einen Waldbrand in der Pupplinger Au bei Geretsried. …
Großbrand in den Isarauen: Schlimmer Schaden verhindert
Freispruch für zwei Reiterinnen
Das Amtsgericht Wolfratshausen hat zwei Reiterinnen freigesprochen, deren Pferde durchgegangen waren und deshalb einen Unfall verursacht hatten. 
Freispruch für zwei Reiterinnen
Feuerwehr vermeldet: Waldbrand in den Isarauen gelöscht
In einem Waldstück in den Isarauen zwischen Ascholding und Puppling ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte haben den Brand inzwischen gelöscht. Alle …
Feuerwehr vermeldet: Waldbrand in den Isarauen gelöscht
Ein neuer Name zum Geburtstag
Die Kindertagesstätte an der Adalbert-Stifter-Straße feiert ihr 50-jähriges Bestehen - und heißt künftig „Buntstifte“. 
Ein neuer Name zum Geburtstag

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare