+

2500 Euro Sachschaden

Unfall mit Linienbus

Königsdorf - Ein Unfall mit einem Linienbus hat sich am Dienstag im Gemeindegebiet Königsdorf ereignet. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 2500 Euro.

Kurz nach 16 Uhr war ein RVO-Linienbus auf der Gemeindestraße von Schwaighofen Richtung B 11/Höfen unterwegs. Am Steuer saß ein 37-jähriger Geretsrieder. In einer Linkskurve kam dem Bus ein 18-jähriger Tölzer mit einem VW entgegen. Beim Vorbeifahren in der engen Kurve kam es laut Polizei zu einer Streifkollision. Beide Fahrzeugführer sowie die 14 Businsassen blieben unverletzt.

nej

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr Münsing hat jetzt Trommlerzug
Das haben nur wenige Feuerwehren im Landkreis: In Münsing gibt es jetzt einen Trommlerzug. „Es macht einfach einen tollen Eindruck“, sagt der Tambourmajor.
Feuerwehr Münsing hat jetzt Trommlerzug
Kunst im Klo: Heimspiel auf dem stillen Örtchen
In den Pissoirs am Schulzentrum gibt es jetzt Fußballtore. Gymnasiasten und Realschüler haben vier Toiletten in Kunstwerke verwandelt. Die ungewöhnliche Vorrichtung im …
Kunst im Klo: Heimspiel auf dem stillen Örtchen
Der Winter ist zurück: Zahlreiche Unfälle bei Schneeglätte
Die Rückkehr des Winters hat zu zahlreichen Unfällen geführt. Die meisten Kollisionen sind aber glimpflich ausgegangen.
Der Winter ist zurück: Zahlreiche Unfälle bei Schneeglätte
Vater-Sohn-Streit eskaliert
In der Nacht auf Mittwoch gerieten sich ein 62-jähriger Vater und sein angetrunkener 21-jähriger Sohn in der gemeinsamen Wohnung an der Sauerlacher Straße gewaltig in …
Vater-Sohn-Streit eskaliert

Kommentare