Front Amtsgericht Wolfratshausen
+
Termin am Amtsgericht: Ein Königsdorfer musste sich wegen unerlaubten Waffenbesitzes verantworten.

Amtsgericht Wolfratshausen

Verbotenes Messer im Angel-Set bringt Königsdorfer vor Gericht

  • VonRudi Stallein
    schließen

So schnell kann es gehen: Weil ein Internetanbieter einem Königsdorfer ein falsches Messer geschickt hatte, musste er vor Gericht erscheinen.

Königsdorf/Wolfratshausen – Eine Angelausrüstung, die er sich im Internet besorgt hatte, bescherte einem Königsdorfer einigen Ärger mit der Justiz. Die Sendung, die ihm Mitte März dieses Jahres zugestellt werden sollte, enthielt auch ein Springmesser – wie die Zollbehörde bei einer Prüfung festgestellt hatte. Nun musste sich der 59-Jährige wegen des vorsätzlichen Besitzes einer verbotenen Waffe vor dem Wolfratshauser Amtsgericht verantworten.

„Ich habe das Messer nie gesehen“, beteuerte der Angeklagte, was den Richter allerdings nicht verwunderte: „Klar, weil es vorher abgefangen wurde.“ Aber der Mann bestritt auch, die Waffe überhaupt bestellt zu haben. Zu dem Angel-Set, dass er bei einem ausländischen Versandhandel geordert hatte, habe ein sogenanntes „finnisches Messer“ zum Ausnehmen der Fische gehört. Angelrute und einige Köder habe er erhalten, das Messer jedoch nicht. Per E-Mail sei ihm mitgeteilt worden, dass das Messer vergriffen sei und ihm ein Ersatz geschickt werde. „Ich wusste nicht, was ich als Ersatz hätte bekommen sollen“, erklärte der Beschuldigte und betonte, als er sich das Foto in der Prozessakte angeschaut hatte: „Nie gesehen, nicht im Internet und auch nicht direkt.“ Der Richter und die Staatsanwältin glaubten dem Mann seine Version. Das Verfahren wurde ohne Auflagen eingestellt.

Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare