+

Auf der Autobahn 

Königsdorfer erfasst Trike

Schwerer Unfall am Freitagabend auf der Garmischer Autobahn. Ein Königsdorfer Golf-Fahrer (71) fuhr auf ein Trike auf. Dessen Fahrer wurde heruntergeschleudert und schwer verletzt. Seine Bremsen hätten versagt, sagt der Unfallverursacher.

Königdorf/München – Der Unfall ereignete sich um 23 Uhr kurz nach Autobahnbeginn in München. Wie der Verkehrspolizeiinspektion (VPI) Weilheim meldet, fuhr der Golf von hinten auf das dreirädige Motorrad (Trike) auf. Durch den heftigen Aufprall wurde der 40-jährige Fahrer aus München heruntergeschleudert. Er verletzte sich schwer beim Sturz auf die Fahrbahn. Er wurde in eine Münchner Klinik gebracht. Das außer Kontrolle geratene Trike schleuderte über die ganze Fahrbahn und prallte noch gegen ein weiteres Fahrzeug sowie die Mittelplanke. 

Der Unfallverursacher, ein 71-jähriger Königsdorfer, gab gegenüber der Polizei an, dass die Bremsen versagt hätten. Der Golf wurde deshalb für eine technische Untersuchung sichergestellt. Bei dem Mann wurde leichter Alkoholgeruch festgestellt, weshalb er zur Blutentnahme gebeten wurde. Den Promille-Wert nannte die VPI nicht. Der Mann dürfe seinen Schein aber vorerst behalten aufgrund des niedrigen Wertes.

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Nilpferd am Badestrand
Vor rund drei Wochen kamen Vorstandsmitglieder des Ostuferschutzverbands (OSV) überraschend in die Werkstatt des Bildhauers Hans Neumann nach Münsing. Sie hätten gerne …
Ein Nilpferd am Badestrand
Centrum 20: Zwei Klagen zurückgezogen
Acht Anwohner haben Klage gegen die Bebauungspläne im Geretsrieder Zentrum eingereicht. Zwei davon wurden nun zurückgezogen.
Centrum 20: Zwei Klagen zurückgezogen
Schwerer Verkehrsunfall auf St 2064: Mehrere Menschen verletzt
Bei einem Zusammenstoß von Pkw und Motorrad sollen am Mittwochnachmittag mehrere Menschen verletzt worden sein. Der Unfall ereignete sich zwischen Beuerberg und St. …
Schwerer Verkehrsunfall auf St 2064: Mehrere Menschen verletzt
Bootfahrverbot auf der Isar aufgehoben
Boote dürfen die Isar wieder befahren. Das Landratsamt hat das Verbot nun auch im Nordlandkreis aufgehoben.
Bootfahrverbot auf der Isar aufgehoben

Kommentare