An einer Scheunenwand

Metallgitter begräbt Buben (12): Schwere Verletzungen

Königsdorf - Ein Bub (12) hat sich laut Polizei am Mittwoch in Königsdorf verletzt. Ein Metallgitter fiel auf ihn beim Spielen.

Ein Bub (12) hat sich laut Polizei am Mittwoch in Königsdorf verletzt. Gegen 12 Uhr hatte er versucht, ein Metallgitter an einer Scheunenwand gerade zu rücken. Dieses kippte um und fiel auf den Zwölfjährigen. Er erlitt mittelschwere Verletzungen. Die Feuerwehr Königsdorf befreite den Buben, das Rote Kreuz versorgte ihn. doh

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dietmar Galuschka zeigt Indiens schöne Seite
Ein schönes Land, in dem aber nicht alles perfekt ist: Dietmar Galuschka berichtet über seine Reise durch das „Land der Könige“.
Dietmar Galuschka zeigt Indiens schöne Seite
Hader spielt Hader: Immer wieder gern
Josef Hader ist wie er ist, und das ist gut so. Er hat das Publikum in der ausverkauften Loisachhalle begeistert - auch wenn vieles in seinem Programm nicht neu war.
Hader spielt Hader: Immer wieder gern
Tüchtig und lebenslustig bis zum Schluss
Ein Leben voller Höhen und Tiefen ist zu Ende gegangen. Im gesegneten Alter von 94 Jahren starb am 10. Januar Jaromir Frühwirt.
Tüchtig und lebenslustig bis zum Schluss
Arm, aber herzlich
Lisa Napiletzki aus Dietramszell arbeitete 16 Monate in Bolivien und verliebte sich in das Land und seine Menschen.
Arm, aber herzlich

Kommentare