Polizei muss schlichten

Streit unter Hundebesitzern

Königsdorf - Zwei Hundebesitzer haben sich am Freitagnachmittag derartig gestritten, dass die Polizei einschreiten musste. 

„Während die beiden Vierbeiner aller Wahrscheinlichkeit nach friedlich hätten spielen wollen, gerieten sich ihre beiden Besitzer in die Haare“: Mit diesen Worten fasst Polizeikommissar Christopher Seebauer einen folgenreichen Vorfall zusammen, der sich am Freitagnachmittag in Königsdorf ereignet hat. Ein Hundebesitzer passierte mit seinem Vierbeiner das Grundstück eines Mannes, der mit seinem Hund spielte. „Beide Tiere nahmen sich sofort wahr“, berichtet Seebauer, „der eine rannte vom Grundstück auf die Straße, um seinen Artgenossen zu begrüßen“. Das missfiel jedoch dem Gassi-gehenden Herrchen derartig, dass zwischen den beiden Herren ein verbaler Streit entbrannte. Eine Streife musste den Streit schlichten, beide Hundebesitzer bezichtigten sich gegenseitig der Beleidigung. cce

Rubriklistenbild: © Foto: dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ausbildungstag der Stadt Geretsried begeistert 450 Schüler
Zum vierten Mal haben die Stadt und die Industriegemeinschaft Geretsried zum Ausbildungstag eingeladen. 450 Schüler aus fünf Schulen schnupperten Arbeitsluft.
Ausbildungstag der Stadt Geretsried begeistert 450 Schüler
Fleißige Radler schaffen 80.000 Kilometer
Zwei Städte, 321 Fahrradfahrer, fast 80 000 Kilometer – die Bilanz der Stadtradel-Aktion kann sich sehen lassen. Am Mittwoch wurden die besten Radfahrer aus …
Fleißige Radler schaffen 80.000 Kilometer
Gartenmöbel gestohlen
Als professionell muss man das Verhalten von Dieben bezeichnen, die mehrere Gartenmöbel aus einer Ausstellung gestohlen haben. Sie müssen mit einem großen Fahrzeug …
Gartenmöbel gestohlen
Gewerkschaft fordert im Landkreis mehr Gastro-Kontrollen
Verstöße gegen den gesetzlichen Mindestlohn werden im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen zu selten geahndet – vor allem im Gastgewerbe. Das beklagt die Gewerkschaft …
Gewerkschaft fordert im Landkreis mehr Gastro-Kontrollen

Kommentare