Rettungshubschrauber
+
Ein Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten Schüler in eine Klinik.

Passanten leisten Erste Hilfe

Praktikant (15) stürzt sechs Meter vom Dach - und bleibt schwer verletzt auf Gehweg liegen

  • Franziska Konrad
    VonFranziska Konrad
    schließen

Beim Dachlatten befestigen stürzte ein Schülerpraktikant in Königsdorf vom Dach. Schwer verletzt blieb der 15-Jährige auf dem Gehweg liegen.

Königsdorf - Auf einer Baustelle in Königsdorf (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) hat sich ein schlimmer Unfall ereignet: Ein Schülerpraktikant aus Eurasburg fiel vom Dach - und wurde schwer verletzt.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch, 8. September. Der 15-Jährige absolvierte laut Polizeibericht ein Schülerpraktikum bei einer Zimmerei. Am Nachmittag gegen 16 Uhr war er in Königsdorf damit beschäftigt, Dachlatten an der Giebelseite eines Daches zu befestigen.

Schwerer Baustellenunfall: Schüler stürzt vom Dach - Passanten leisten Erste Hilfe

Aus bislang ungeklärter Ursache - trotz angebrachter Absturzsicherung - stürzte der Junge plötzlich sechs Meter in die Tiefe. Schwer verletzt blieb er auf dem Gehweg liegen.

Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wurde der Schüler von Passanten, Mitarbeitern der Zimmerei und einem zufällig anwesenden Mitglied der Feuerwehr Königsdorf erstversorgt. Anschließend flog ein Rettungshubschrauber den Verletzten zur weiteren Behandlung in die Unfallklinik Murnau.

Nach Arbeitsunfall in Königsdorf: Fangnetz nicht ordnungsgemäß angebracht

Bei ersten Ermittlungen zur Unfallursache stellte die hinzugerufene Polizei fest: Auf der Baustelle war zwar ein Fangnetz als Absturzsicherung vorhanden, doch dieses war laut den Beamten nicht ordnungsgemäß angebracht, sodass er 15-Jährige zwischen Dachkante und Fangnetz hindurchrutschte - und dadurch in die Tiefe stürzte.

Nun ermittelt die Polizei - in Zusammenarbeit mit der zuständigen Berufsgenossenschaft und dem Gewerbeaufsichtsamt -Absturzursache und den Unfall-Verantwortlichen. Daher wurde die Baustelle bis auf Weiteres sichergestellt - und weitere Arbeiten vorerst eingestellt.

Noch mehr Nachrichten aus der Region Wolfratshausen/Geretsried lesen Sie hier. Übrigens: Alle Entwicklungen und Ergebnisse zur anstehenden Bundestagswahl aus Ihrer Region sowie alle anderen wichtigen Geschichten aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare