+
Am Freitag stand plötzlich eine Hecke in Gartenberg in Flammen. Die Ursache war ziemlich kurios. 

Hunderte Euro Schaden

Mann fühlt sich von Hundekot gestört - und hat dann ganz schlechte Idee

Nachdem er sich von Hundekot auf dem Gehweg gestört fühlte, hatte ein 70-jähriger Geretsrieder eine Idee. Die sich allerdings als sehr schlecht erwies und für hunderte Euro Schaden sorgte.

Geretsried - Am Freitag gegen 17 Uhr versuchte laut Polizei ein 70-jähriger Geretsrieder im Ortsteil Gartenberg, den Hundekot auf dem Gehweg vor seinem Anwesen zu verbrennen. 

Der von den Hundehaltern nicht weggeräumte Kot war für den Geretsrieder offenbar eine Geruchsbelästigung.

Dieser wollte er mit einem Bunsenbrenner zu Leibe rücken. Dabei unterlief dem 70-Jährigen ein Lapsus - er setzte die eigene Hecke in Brand, sodass die Feuerwehr anrücken musste. 

Durch den Brand wurde zudem eine Straßenlaterne der Stadt Geretsried beschädigt. Der Sachschaden liegt laut Polizeiangaben bei rund 400 Euro. Der Geretsrieder muss sich nun unter anderem wegen fahrlässiger Brandstiftung verantworten.

Auch interessant

<center>Trachtentuch "Waldtiere" (blau)</center>

Trachtentuch "Waldtiere" (blau)

Trachtentuch "Waldtiere" (blau)
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grün)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grün)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grün)
<center>Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)</center>

Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)

Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)

Meistgelesene Artikel

Happy End für Firass – fast
Der junge Steinmetz Firass Abduhlrahman, der aus Aleppo nach Icking geflohen ist, hat einen unbefristeten Vollzeit-Job gefunden – beim Steinmetzbetrieb Hirschberger in …
Happy End für Firass – fast
Reise ins Weltall
Trotz wolkenverhangenem Himmel unternahmen viele interessierte Sternengucker vor kurzem eine Reise ins Weltall.
Reise ins Weltall
Aus Mangel an Beweisen
Im Sommer vergangenen Jahres hieß es, dass die speziellen Listerien auf Sieber-Produkten eine schlimme Erkrankungswelle in Süddeutschland ausgelöst hätten. In der …
Aus Mangel an Beweisen
Schneeball geworfen: Nachbarn (46 und 48) beginnen Prügelei
Es begann mit einem Schneeballwurf - und dann wurde es handgreiflich: In Waldram hat ein 46-Jähriger seinen Nachbarn (48) attackiert.
Schneeball geworfen: Nachbarn (46 und 48) beginnen Prügelei

Kommentare