+
Am 10. November können Sie auf dem Martinimarkt in Wolfratshausen bummeln, stöbern und genießen.

Martinimarkt Wolfratshausen

Martinimarkt in Wolfratshausen: Stöbern und Genießen auf der Schlemmer- und Einkaufsmeile

Rein in die dicken Herbstklamotten und raus auf den Martinimarkt in Wolfratshausen: Am Sonntag, 10. November, öffnet erneut die traditionsreiche Schlemmer- und Einkaufsmeile im Herzen der Altstadt und lädt ein zum Bummeln, Stöbern und Genießen.

Die über 30 Fieranten und die abwechslungsreichen Einzelhandels-Geschäfte in der Altstadt verkaufen auf dem Martinimarkt alles, was das Herz begehrt: Es gibt facettenreiche Mode für alle Altersklassen – passend zum Herbst oder für das ganze Jahr. An weiteren Ständen werden perfekt dazu passende kleine Accessoires, hübsch gestaltete Lederwaren wie Gürtel und Geldbeutel und vieles mehr für das perfekte optische Erscheinungsbild verkauft. Daneben findet man kreatives Kunsthandwerk aus der Region oder von weit her für einen günstigen Preis zum Verschenken oder für die eigene Wohnung. Das Angebot variiert von Markt zu Markt und lockt jedes Mal viele hundert Kunden an den Ober- und Untermarkt. Anders als sonst können die Besucher einfach auf der Fahrbahn der Bundesstraße flanieren, weil die Straße während des gesamten Marktbetriebs für den Verkehr gesperrt ist, damit sich die vielen Stände der fahrenden Händler dort aneinanderreihen können.

Kulinarische Vielfalt auf dem Martinimarkt

Wer beim Bummel hungrig wird, wird schnell fündig. Das einzig schwierige ist, sich bei der großen Auswahl der kulinarischen Angebote zu entscheiden. "Es gibt Feinkoststände mit ganz ausgefallenen Spezialitäten", sagt Werbekreis-Chefin Ingrid Schnaller. Daneben gibt es süße Leckereien an der Creperie beim bunten Süßigkeiten-Wagen vor dem sich alle Altersklassen tummeln. An Bratwurst-, Fisch- und anderen Ständen können sich die vielen Kunden den Bauch mit herzhaften und leckeren Speisen nach Belieben vollschlagen. Wer es etwas gemütlicher haben möchte,besucht eines der traditionsreichen Restaurants in der Altstadt und genießen bei einem Weißbier den Schweinebraten mit Knödel oder isst zur Rhabarberschorle Fleischpflanzerl.

Der Werbekreis ist mit eigenem Stand anwesend

An einem Aussteller sollte niemand beim stimmungsvollen Martinimarkt am Sonntag vorbeischlendern: Der Werbekreis hat sich auf dem Marienplatz im Schatten der Kirche einen eigenen Stand aufgebaut. Hier wird für das neue Wolfratshauser Gutscheinbuch geworben, in dem 100 Bonusmarken von Fachgeschäften auf einen cleveren Sparer warten, der sie in den vielen teilnehmenden Läden gegen schöne Kleidung, Geschenkideen oder Speisen einlöst. Wer noch keines hat, der kauft sich sein Exemplar am besten gleich am Sonntag.

Impressionen: Martinimarkt in Wolfratshausen

Die meinWor-App erleichtert das Einkaufen

Den einfachsten Weg, sich über die vielen Geschäfte in der Stadt zu informieren, in denen man am Sonntag bummeln möchte, stellt der Werbekreis an seinem Stand gleich mit vor: Die Rede ist von der meinWor-App, die seit zwei Wochen aktiv ist und für jeden Nutzer jede Menge tolle Einkaufsvorschläge, das breite Sortiment der Fachgeschäfte und Sonderangebote in den Läden bereithält.

Informationen zum Martinimarkt

Alle Fachgeschäfte haben zum Martinimarkt geöffnet – und zwar von 12 bis 17 Uhr. Die fahrenden Händler öffnen ihre Stände ab 10 Uhr. Um 18 Uhr ist Feierabend. Der Martinimarkt am 10. November ist der letzte der vier verkaufsoffenen Sonntage in der Loisachstadt in diesem Jahr. Im März 2020 strömen dann wieder hunderte Kunden auf den Mittefastenmarkt.

Mehr Informationen zum Martinimarkt finden Sie unter www.werbekreis-wolfratshausen.de.

Kontakt

Werbekreis Einkaufstadt Wolfratshausen e.V. 
Obermarkt 26
82515 Wolfratshausen
E-Mail: info@werbekreis-wolfratshausen.de
Telefon: +49 8171 18994
Web: www.werbekreis-wolfratshausen.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beschluss von Stadt: Hier droht riesige „Grenzmauer“ durch Ort - Politiker schlagen Alarm
Wolfratshausen droht eine Grenzmauer. CSU-Politiker haben die geplante Mauer bereits mit weißem Stoff auf mehreren Quadratmetern nachgestellt. 
Beschluss von Stadt: Hier droht riesige „Grenzmauer“ durch Ort - Politiker schlagen Alarm
Kommunalwahl 2020: Sperl will Bürgermeister in Egling werden
Eglings Bürgermeister hat einen Herausforderer: Florian Sperl will Hubert Oberhauser den Chefsessel streitig machen. Die CSU- will ihn am 28. November nominieren.
Kommunalwahl 2020: Sperl will Bürgermeister in Egling werden
Polizei sperrt Staatsstraße in Egling: Das ist passiert 
Nach einem schweren Verkehrsunfall zwischen Egling und Wolfratshausen musste die Polizei die Staatsstraße am Mittwochmittag sperren.
Polizei sperrt Staatsstraße in Egling: Das ist passiert 
Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter prellt 80-Jährige um mehrere tausend Euro
Auf eine dreiste Betrugsmasche ist eine 80-jährige Geretsriederin reingefallen. Die Polizei warnt ausdrücklich vor Anrufern, die sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgeben.
Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter prellt 80-Jährige um mehrere tausend Euro

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.