Marx erkrankt: Weihbischof kommt

Münsing - Kardinal Reinhard Marx wird am kommenden Sonntag nicht wie angekündigt den neuen Altar der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Münsing weihen.

Wie das Pfarrbüro mitteilt, ist der Erzbischof von München und Freising erkrankt und wird deshalb am Wochenende von Weihbischof Wolfgang Bischof vertreten. Mit dem Gottesdienst wird die grundlegende Innenrestaurierung der Kirche abgeschlossen, die seit Mitte 2012 andauerte. Beginn ist am Sonntag, 26. Januar, um 10 Uhr. Im Anschluss findet im Gemeindesaal ein Fest für alle Teilnehmer statt. (cap)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brummifahrer wird handgreiflich und muss Geldstrafe zahlen
Ein Lkw-Fahrer und ein Wolfratshauser gerieten aneinander. Letzterer klagte daraufhin über Schmerzen. Nun trafen die beiden sich vor Gericht wieder.
Brummifahrer wird handgreiflich und muss Geldstrafe zahlen
ADFC-Fahrsicherheitstraining: Tipps für E-Biker
Mit dem E-Bike und dadurch höherer Geschwindigkeit unterwegs zu sein, ist eine Herausforderung. Es gilt einiges zu beachten. Der ADFC gibt Tipps.
ADFC-Fahrsicherheitstraining: Tipps für E-Biker
22-Jähriger Münchner rast betrunken über Feldweg
Die Polizei musste in Dietramszell anrücken. Ein 22-Jähriger raste über einen Feldweg. Er hatte zuvor einiges getrunken.
22-Jähriger Münchner rast betrunken über Feldweg
Spekulationen schießen ins Kraut: Käufliche Liebe in der Wolfratshauser Altstadt?
Das Schwankl-Eck in Wolfratshausen hat eine große Geschichte. In dem prominenten Gebäude stand die Wiege unserer Zeitung. Jetzt brennt Rotlicht im Obergeschoss - und die …
Spekulationen schießen ins Kraut: Käufliche Liebe in der Wolfratshauser Altstadt?

Kommentare