„Der Witz regt an, der Humor beruhigt“: In seinem unterhaltsamen Referat ging Anatol Regnier dem Witz auf den Grund. Foto: hl

Mehrstufige Raketenzündung

Münsing - Anatol Regnier huldigt dem Witz in der Münsinger Pizzeria Pinocchio.

Schriftsteller und Musiker Anatol Regnier hatte am Dienstagabend zu seinem Programm „Der Witz - Huldigung an einen Unverzichtbaren“ in den Saal der Pizzeria Pinocchio in Münsing eingeladen. Dieser Aufforderung kamen so viele seiner Bewunderer nach, dass ein Publikumsstau am Einlass zum Sitzplatz-Chaos führte. Ehe der Vortragskünstler Regnier mit seinem humoristisch-literarischen Programm beginnen konnte, musste er sich bei der Unruhe aus Geschirrklappern und Restaurantservice zuerst Gehör verschaffen.

Aufmerksamkeit war in mehrerer Hinsicht gefragt: Denn in seinen analytischen Ausführungen befasste sich der bekennende Witzesammler mit dem tieferen Sinn und der Bedeutung von Witz und Humor. (Andrea Weber)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Zentrum geht's nass rein - an dem Neubau liegt es angeblich nicht
Anwohner am Karl-Lederer-Platz hatten nach dem Starkregen Wasser im Keller. An dem Neubau lag es angeblich nicht. Laut der Firma Krämmel funktionieren die Düker.
Im Zentrum geht's nass rein - an dem Neubau liegt es angeblich nicht
Geretsried: Der Rohbau am BGZ 2 hat begonnen
Was tut sich auf der Großbaustelle an der Egerlandstraße in Geretsried? Die Baugenossenschaft meldet: Die Arbeiten am Rohbau haben begonnen.
Geretsried: Der Rohbau am BGZ 2 hat begonnen
„Wir sind Fremdlinge und heimatlos“: Auszüge aus dem Fluchttagebuch von Elisabeth Hodolitsch
Sie packten ihr Hab und Gut auf ein Pferdefuhrwerk und kehrten ihrer alten Heimat schweren Herzens den Rücken: 73 Personen mussten am 9. Dezember 1944 den Ort Pusztavám …
„Wir sind Fremdlinge und heimatlos“: Auszüge aus dem Fluchttagebuch von Elisabeth Hodolitsch
Wegen Ministeriums-Panne bei neuem Bußgeldkatalog: 700 Raser im Oberland bekommen Führerschein zurück
Eigentlich sollte der neue Bußgeldkatalog die Strafen für Tempo-Sünder deutlich verschärfen. Nun bekommen im Oberland rund 700 Raser ihren Schein zurück.
Wegen Ministeriums-Panne bei neuem Bußgeldkatalog: 700 Raser im Oberland bekommen Führerschein zurück

Kommentare