Mich laust der Affe: Wolfratshauser Kunstmeile eröffnet

Wolfratshausen - Stadt-Kunst-Fluss“: Das ist das Motto der dritten Wolfratshauser Kunstmeile, die am Samstag eröffnet worden ist.

62 Künstler stellen ihre Werke an 42 mit einem roten Punkt markierten öffentlichen Orten aus. An der alten Floßlände beispielsweise könnte die Neugierigen der Affe lausen: Dort gibt es Tierisches und Abstraktes vom Eurasburger Künstler Hans Kastler zu sehen. Die Dimension der Kunstmeile ist den Organisatoren mittlerweile über den Kopf gewachsen. Deswegen wird die imposante Ausstellung künftig nicht mehr jährlich, sondern im Wechsel mit dem Geretsrieder Kulturherbst stattfinden. Die zahlreichen Exponate sind noch bis zum 25. September zu bewundern. (red)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei riskantem Überholmanöver: Biker wird von Suzuki 50 Meter in Wald geschleudert
Ein Biker (24) aus dem südlichen Landkreis München verliert bei Dietramszell die Kontrolle über sein Motorrad - und wird in den Wald geschleudert. Eine 16-Jährige aus …
Bei riskantem Überholmanöver: Biker wird von Suzuki 50 Meter in Wald geschleudert
Sauerlacher Straße: Das passiert mit dem ehemaligen Krankenhaus 
Das ehemalige Krankenhaus in der Sauerlacher Straße wird saniert. In der denkmalgeschützten Immobilie soll ein Mehrgenerationenhaus entstehen. Nach langen Verhandlungen …
Sauerlacher Straße: Das passiert mit dem ehemaligen Krankenhaus 
Elektrogeschäft Frühwirt schließt nach 61 Jahren – das sind die Gründe
Nach 61 Jahren „Elektro Frühwirt“ gibt Robert Frühwirt sein Geschäft an der Egerlandstraße in Geretsried auf. Der Räumungsverkauf läuft.
Elektrogeschäft Frühwirt schließt nach 61 Jahren – das sind die Gründe
Hoher Besuch im Badehaus
Die Europaabgeordnete Angelika Niebler besuchte kürzlich das Waldramer Badehaus. Die Politikerin zeigte sich schwer beeindruckt -  und gab der Gedenkstätte ein …
Hoher Besuch im Badehaus

Kommentare