+
ProCit Geretsried e.V. lädt zum vierten Mal zu den Mobilitätstage in Geretsried ein.

4. Mobilitätstage in Geretsried: Verkaufsoffener Sonntag und Autoschau

Klein, aber fein: So werden die 4. Mobilitätstage, die der Einzelhandelsverband ProCit Geretsried e.V. am Samstag, 28. April, und Sonntag, 29. April, in Geretsried veranstaltet.

Aufgrund der Baustelle im Stadtzentrum wird die Veranstaltung in diesem Jahr an der Sudetenstraße stattfinden. Am Sonntag kann zudem nach Herzenslust geshoppt werden: Die Läden in Geretsried haben von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Zahlreiche gewerbliche Aussteller aus der Region beteiligen sich an der Veranstaltung, bei der sich alles um das Thema Mobilität dreht. Autohäuser mit den Marken Ford, Hyundai, Kia, Ligier, Isuzu, Mazda, Nissan, Opel, Renault, Toyota und VW stellen ihre neuesten Modelle vor – darunter auch Elektro-Autos. Neu auf den Mobilitätstagen ist die Präsentation von Autos der französischen Marke Ligier. Die Leichtkraftfahrzeuge ermöglichen es schon 15/16-jährigen Jugendlichen, mobil zu sein. Voraussetzung dafür ist eine Führerschein der Klasse AM.

Buntes Programm für jung und alt

Fahrradhändler wie das Isartaler Zweiradhaus zeigen, was in dieser Saison angesagt ist. Auch Pedelecs, Fahrräder mit elektrischem Antrieb, können ausprobiert werden. Wer möchte, kann auch eine Testfahrt unternehmen. Mit dabei sind heuer auch wieder das Babyparadies und die Krankenkasse AOK, die an ihrem Stand Gesundheitstipps gibt.

Für die jüngeren und jüngsten Besucher gibt es ein buntes Programm: Neben einer Hüpfburg in Form eines blauen Autos gibt es ein Glücksrad, einen kleinen Bobbycar-Parcours und Pony reiten (Samstag ab 15 Uhr). Im Autohaus Billion gibt es in Kooperation mit dem neuen Spielzeuggeschäft Krömer eine betreute Spielecke, in der Spiele getestet werden können sowie ein Playmobil-Schätzspiel mit Verlosung.

Mit Unterstützung des ADAC bietet das Unternehmen Babyparadies in der Sudetenstraße Beratungen und Vorführungen von Kindersitzen an. Die Besucher können an einer Verlosung teilnehmen, denn zu gewinnen gibt es eine Babyschale der Firma Cybex.

Umzug in die Sudetenstraße

Für das leibliche Wohl ist bei den Mobilitätstagen natürlich auch gesorgt: Der Motorsportclub (MSC) Geretsried betreibt wieder einen Bratwurststand und Sitzgelegenheiten. Außerdem freuen sich die ansässigen Gastronomen wie das italienische Café Da Daniele auf die Besucher der Mobilitätstage.

Auch Vorsitzender Ludwig Schmid freut sich auf die Mobilitätstage an einem anderen Veranstaltungsort: "Heuer sind wir aufgrund der Baustelle am Karl-Lederer-Platz an die Sudetenstraße umgezogen. Wir hoffen, dass die Geretsrieder die Veranstaltung auch dort so gut annehmen wie im Zentrum, auch wenn sie heuer kleiner ausfällt."

Die Sudetenstraße ist für die Mobilitätstage zwischen Berliner Weg und Breslauer Weg für den Straßenverkehr gesperrt.

4. Mobilitätstage Geretsried: Impressionen

Kontakt

ProCit Geretsried e.V.
c/o Schmid Bäck - Ludwig Schmid (Vorstand)
Schlesische Straße 11
82538 Geretsried
Telefon: 08171/6850
Telefax: 08171/6783
E- Mail: info@procitgeretsried.de
Web: www.procitgeretsried.de

www.hinterauer-opel.de

www.ford-jorde-geretsried.de

www.autohaus-billion.de

www.autohaus-frimberger.de

www.toyota-auer-bad-toelz.de

www.autohaus-egling.de

www.auto-graf-gmbh.de

www.pennig.de

www.autohaus-matl.de

www.opel-isartal-geretsried.de

www.babyparadies-geretsried.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Feuertaufe ist bestanden“: Geburtshilfe in Wolfratshausen ist offiziell eröffnet
Am 1. Juli hat die Kooperation der Wolfratshauser Kreisklinik mit dem Klinikum Starnberg begonnen. Nun wurde die Geburtshilfeabteilung offiziell eingeweiht - die …
„Feuertaufe ist bestanden“: Geburtshilfe in Wolfratshausen ist offiziell eröffnet
Söder kommt nicht: Veranstaltung in Wolfratshausen wegen TV-Duells abgesagt
Das Treffen zwischen Ministerpräsident Markus Söder und Edmund Stoiber in der Wolfratshauser Loisachhalle findet nicht statt. Der Grund: das TV-Duell mit dem …
Söder kommt nicht: Veranstaltung in Wolfratshausen wegen TV-Duells abgesagt
Geretsrieder vor Gericht – doch Ende der Verhandlung erlebt er nicht mehr mit
Alles nur, weil er keinen gültigen Personalausweis besitzt: Ein Geretsrieder musste vor Gericht, protestierte und erlebte deshalb das Ende der Verhandlung nicht mehr mit.
Geretsrieder vor Gericht – doch Ende der Verhandlung erlebt er nicht mehr mit
Japanischer Garten in Wolfratshausen: Seine Gestaltung hat eine tiefe Bedeutung
Ein Ort „des bewussten Sehens und Genießen“: Der japanische Garten an der Wolfratshauser Johannisgasse feiert 15. Geburtstag. Seine Gestaltung hat eine tiefe Bedeutung.
Japanischer Garten in Wolfratshausen: Seine Gestaltung hat eine tiefe Bedeutung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.