+
Im Raum Eurasburg haben tennisballgroße Hagelkörner Rehe erschlagen.

Hagel erschlägt Rehe

Wolfratshausen - Bei einem Unwetter am Freitagabend sind riesige Hagelkörner vom Himmel gefallen. Sie waren so groß wie Tennisbälle und haben Rehe erschlagen.

Im Landkreis Bad Tölz- Wolfratshausen ging am Freitagabend ein Unwetter nieder, das Hagelkörner so groß wie Tennisbälle vom Himmel schießen ließ.

Lesen Sie auch:

Zwei Unwetter verwüsten weite Landstriche

Dächer kaputt, Autos zerbeult, Tiere tot

Hagelkörner so groß wie Tennisbälle

Einige Rehe überlebten nicht, sie wurden vom Hagel erschlagen. Außerdem gingen Dachfenster, Autoscheiben und Dächer kaputt. In der Gemeinde Beuerberg traf es besonderst Gut Waltersteig.

Eurasburg: Hagel erschlägt Rehe

Eurasburg: Hagel erschlägt Rehe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

70 Jahre Gemeindegründung: Auch 1950 wurde nicht am 1. April gefeiert
Das Fest zu 70 Jahre Gemeindegründung musste die Stadt verschieben. Ein Blick ins Archiv zeigt: Auch damals wurde nicht am 1. April gefeiert.
70 Jahre Gemeindegründung: Auch 1950 wurde nicht am 1. April gefeiert
So kämpft Krebspatientin Natascha um ihr Leben
Die Familienkrebshilfe „Sonnenherz“ ruft dazu auf, eine Eurasburgerin zu unterstützen, die seit vier Jahren um ihr Leben kämpft. Ihr Sohn ist neun Jahre alt. 
So kämpft Krebspatientin Natascha um ihr Leben
Corona-Krise im Landkreis: Zahl der Infektionen steigt auf 188 - so verteilen sie sich auf die Gemeinden
Mittlerweile ist die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen auf 188 gestiegen. Alle Entwicklungen in der Region im News-Ticker.
Corona-Krise im Landkreis: Zahl der Infektionen steigt auf 188 - so verteilen sie sich auf die Gemeinden
Egling: Jogger durch Schüsse aufgeschreckt - Polizei sucht Zeugen
Beim Joggen im Wald hörte ein Eglinger plötzlich mehrere Schüsse.  Die Polizei konnte den Sachverhalt zwar aufklären, sucht aber weiter nach einem Zeugen. 
Egling: Jogger durch Schüsse aufgeschreckt - Polizei sucht Zeugen

Kommentare