+
Fleißige Handwerker: Montessori-Schüler renovieren derzeit ein Haus im Chiemgau.

Montessori-Schule

Stifte gegen Werkzeug getauscht

„Baustelle statt Klassenzimmer“ lautet derzeit das Motto der siebten und achten Klasse in der Montessori-Schule Dietramszell.

Dietramszell – Jeden Mittwoch und Donnerstag fahren sechs „Erdkinder“ und zwei Betreuer mit dem Bus nach Hainbach im Chiemgau, um dort ein denkmalgeschütztes Haus zu renovieren. Lehrer und Bauleiter Karl Ritter geht den Schülern und Schülerinnen beim Verputzen, Trockenlegen, An- und Umbauen zur Hand. Alte Kacheln, denkmalgeschützte Türen und eine Wendeltreppe stellen die jugendlichen Handwerker und ihre ehrenamtlichen Helfer vor viele Herausforderungen.

In zwei Monaten soll der Umbau fertig sein

Trotzdem sind alle Beteiligten optimistisch, den Umbau in zwei Monaten abschließen zu können. Danach sollen im Hainbacher „Erdkinderhaus“ jeweils etwa zehn Siebt- und Achtklässler vier bis sechs Wochen gemeinsam leben und lernen. Initiiert und finanziert wurde das Projekt vom Montessori-Förderverein Erdkinderplan. Ziel ist es, den Heranwachsenden den Selbstfindungsprozess in einer Gruppe zu ermöglichen und die sozialen Kompetenzen der Jugendlichen spielerisch und respektvoll zu fördern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzbauten in Wolfratshausen: Das droht dem Bauherrn aus Geretsried
Drei schmucke Einfamilienhäuser am Isarspitz in Wolfratshausen haben sich als schnöde Schwarzbauten entpuppt. Nun nimmt das Landratsamt Stellung zu dem Fall.
Schwarzbauten in Wolfratshausen: Das droht dem Bauherrn aus Geretsried
19-Jähriger bedrängt Mädchen im Liebeswahn und ritzt sich ihre Initialen in den Arm 
Zu einem blutigen Liebesbeweis griff ein 19-Jähriger, der sich nicht mehr anders zu helfen wusste. Er hat sich so schwer verliebt, dass er seiner Angebeteten …
19-Jähriger bedrängt Mädchen im Liebeswahn und ritzt sich ihre Initialen in den Arm 
Landratsamt macht ernst: Bald deutliche Einschränkungen für Isar-Bootsfahrer
Das Landratsamt ist fest entschlossen, den Bootsverkehr auf der Isar zu reglementieren. Die geplante Verordnung könnte für kommerzielle Anbieter, aber auch private …
Landratsamt macht ernst: Bald deutliche Einschränkungen für Isar-Bootsfahrer
So wollen diese vier Politiker den Kita-Ausbau vorantreiben
Bei einem Cocktail diskutierten die Direktkandidaten der Parteien, die aktuell im Landtag sitzen, über Sozialpolitik. Sie haben verschiedene Rezepte, um das …
So wollen diese vier Politiker den Kita-Ausbau vorantreiben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.