1 von 7
Bei einem Unfall nahe Einöd ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.
2 von 7
Bei einem Unfall nahe Einöd ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.
3 von 7
Bei einem Unfall nahe Einöd ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.
4 von 7
Bei einem Unfall nahe Einöd ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.
5 von 7
Bei einem Unfall nahe Einöd ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.
6 von 7
Bei einem Unfall nahe Einöd ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.
7 von 7
Bei einem Unfall nahe Einöd ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Motorradfahrer schlittert unter Auto: Bilder von der Unfallstelle

Dietramszell - Schwer verletzt worden ist am Samstag ein Motorradfahrer bei einem Unfall in der Nähe von Einöd.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Egling
Schwerer Unfall in Egling: Rollerfahrer prallt frontal in Porsche
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag in Egling. Weil ein Porschefahrer aus Starnberg die Vorfahrt missachtet hatte, prallte ein Rollerfahrer frontal in …
Schwerer Unfall in Egling: Rollerfahrer prallt frontal in Porsche
Eurasburg
Spritziges Vergnügen: So spannend war das Sautrogrennen in Beuerberg
Bestes Sommerwetter, an die 250 Zuschauer und spannende Wettkämpfe auf dem See: Für das Sautrogrennen auf dem Kreitmeir-Weiher in Beuerberg hätten die Rahmenbedingungen …
Spritziges Vergnügen: So spannend war das Sautrogrennen in Beuerberg
Aus Möbel Mahler wird XXXLutz: So sieht es auf der Baustelle aus
Im Wolfratshauser Gewerbegebiet wird fleißig gebaut. Die Spuren von Möbel Mahler verschwinden. Hier entsteht ein XXXLutz. Wir haben uns die Baustelle angeschaut. 
Aus Möbel Mahler wird XXXLutz: So sieht es auf der Baustelle aus
Unfall auf B11: Zwei Autos krachen frontal zusammen – beide Fahrer schwer verletzt
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag zwischen Geretsried und Königsdorf nahe dem Ortsteil Wiesen. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz. 
Unfall auf B11: Zwei Autos krachen frontal zusammen – beide Fahrer schwer verletzt