Unfall in Münsing

Auto kracht gegen Zaun eines Anwohners

Münsing - Einsatz für die Polizei: Ein Auto ist in Münsing gegen den Zaun eines Anwohners gekracht. Die Polizei spekuliert über die Unfallursache.

An einem Gefälle an der Ammerlander Hauptstraße hatte ein 35-Jähriger aus Grünwald am Samstag gegen 18 Uhr seinen Pkw geparkt. Die Polizei vermutet, dass er die Handbremse nicht angezogen hatte. Nur so lässt sich erklären, dass das Auto wenig später losrollte und rückwärts gegen den Zaun eines Anwohners krachte. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro, an Zaun und Gebüsch von etwa 500 Euro. fla

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So war das erste Fairtrade-Frühstück von Stadt und Realschule
Das erste Fairtrade-Frühstück der Stadt Wolfratshausen und der Realschule war ein voller Erfolg. Etwa 70 Frühstücksgäste nahmen daran teil.
So war das erste Fairtrade-Frühstück von Stadt und Realschule
Kommunalwahl 2020: CSU nominiert Kandidaten - „Wir wollen stärkste Fraktion bleiben“
Bis zur Kommunalwahl ist es nicht mehr lange - auch die CSU nominiert jetzt ihre Kreistagskandidaten. Für ein Mitglied gab es nur ein schwaches Ergebnis. 
Kommunalwahl 2020: CSU nominiert Kandidaten - „Wir wollen stärkste Fraktion bleiben“
Kommunalwahl 2020: Linke will Landratskandidaten aufstellen, die ÖDP zurück in den Tölzer Kreistag
CSU, SPD, Freie Wähler und die Grünen: Bei ihnen ist klar, dass sie Bewerber für den Tölzer Kreistag und den Landratsposten ins Rennen schicken. Was aber ist mit den …
Kommunalwahl 2020: Linke will Landratskandidaten aufstellen, die ÖDP zurück in den Tölzer Kreistag
Brutale Attacke bei Nachwuchs-Fußballspiel - Trainer mit klarer Ansage: „Ich bin da rigoros“
Bei einem Nachwuchs-Fußballspiel in Bayern ist ein Streit zwischen Jugendlichen eskaliert. Ein Spieler musste in eine Klinik gebracht werden. Jetzt drohen harte …
Brutale Attacke bei Nachwuchs-Fußballspiel - Trainer mit klarer Ansage: „Ich bin da rigoros“

Kommentare