+
Mit Gittern abgesperrt: Das ehemalige Sanatorium Wiedemann in Ambach.

"Lost-Places-Touristen"

Ehemaliges Wiedemann-Sanatorium: Sicherheitsdienst stoppt Eindringlinge

  • schließen

Münsing - Schneller als erhofft war für drei junge Männer der Besuch im ehemaligen Wiedemann-Sanatorium in Ambach beendet: Das Trio wurde von einem Sicherheitsdienst aufgegriffen, zur Rede gestellt und des Platzes verwiesen.

Bei dem Trio aus Moosinning, Oberkotzau und Lengdorf handelte es sich laut Polizeibericht um so genannte „Lost-Places-Touristen“. Diesem Pseudo-Anglizismus beschreibt Menschen, deren Hobby es ist „vergessene Orte“ aufzusuchen – wie zum Beispiel Industriedenkmäler, nicht mehr genutzte militärische Anlagen – oder eben ein Haus wie das ehemalige Wiedemann-Sanatorium. 

Die Männer im Alter zwischen 21 und 25 Jahren drangen in der Nacht auf Freitag ohne Genehmigung in den Gebäudekomplex ein. Dabei hatten sie jedoch nicht damit gerechnet, dass das Gelände durch einen Sicherheitsdienst bewacht wird. Außerdem waren auch Polizisten vor Ort. Gegen die Eindringlinge wurde ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch eingeleitet.

Lesen Sie auch: Krankenakten vieler Prominenter lagen in Ex-Wiedemann-Klinik offen herum.

pr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

„Festhalten ist kein strafbares Verhalten“
Wolfratshausen – Eine Sicherheitskraft eines Wolfratshauser Unternehmens soll einen 13-Jährigen massiv gegen das Fenster des Pförtnerhauses gedrückt, den Jungen auf den …
„Festhalten ist kein strafbares Verhalten“
TuS sorgt für Aufsehen
Geretsried - Dreimal Gold und zweimal Silber bei Südostdeutschen Meisterschaften der Jugend
TuS sorgt für Aufsehen
Tempo 30 an der Jeschkenstraße ?
Geretsried – Eine Menge Diskussionsstoff bietet die Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am Dienstag, 24. Januar. Unter anderem geht es um die Verkehrssituation an der …
Tempo 30 an der Jeschkenstraße ?
SPD will Wenzberg umbenennen
Icking - Als erste der politischen Gruppierungen in der Isartalgemeinde hat sich die SPD in Sachen Wenzberg positioniert. Die Genossen plädieren angesichts der braunen …
SPD will Wenzberg umbenennen

Kommentare