+
Die ehemalige Wiedemann-Klinik am Starnberger See.

Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs

Ex-Wiedemann-Klinik: Polizei schnappt Einbrecher

Münsing - Ungebetene Gäste hatte die leer stehende ehemalige Wiedermann-Klinik am Samstag: Einbrecher trieben sich in den alten Räumen herum.

Ungebetene Gäste hatte die leer stehende ehemalige Wiedermann-Klinik am Samstag. Die Polizei erwischte kurz nach Mitternacht sechs junge Männer aus dem Landkreis, die den Bauzaun vor dem Gebäudekomplex überwunden hatten. Ein Zeuge hatte die Beamten alarmiert.

Die Polizei überprüfte die Personalien der Täter und verwies sie der Örtlichkeit. Gegen die Männer ist ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs eingeleitet worden.

Lesen Sie auch: Datenschutzskandal - Promi-Krankenakten liegen in verlassener Klinik herum.

cce

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seeräuber setzen Rathauschef fest
Das laute Klappern und Rasseln vor dem Büro des Wolfratshauser Bürgermeisters am unsinnigen Donnerstag verheißt nichts Gutes: „Achtung, Sie kommen“, versucht …
Seeräuber setzen Rathauschef fest
Geretsrieder Starkbierfest: Vorverkauf beginnt
Zum 13. Mal veranstaltet die Gartenberger Bunkerblasmusik heuer ihr Starkbierfest, und zwar am Freitag und Samstag, 24. und 25. März.
Geretsrieder Starkbierfest: Vorverkauf beginnt
Räuberische Erpressung: Geretsrieder (22) angeklagt
Weil er einem ehemaligen Freund 800 Euro für eine Couchgarnitur schuldig blieb, fand sich ein 22-jähriger Geretsrieder vor dem Wolfratshauser Schöffengericht wieder. Die …
Räuberische Erpressung: Geretsrieder (22) angeklagt
Wenzberg: Arbeitskreis soll Klarheit schaffen
Wie geht es weiter in der Sache Wenz? Der Gemeinderat hat beschlossen, einen Arbeitskreis zu gründen. Der soll sich sich mit sämtlichen Straßen beschäftigen, die nach …
Wenzberg: Arbeitskreis soll Klarheit schaffen

Kommentare