Münsinger (26) fuhr mit seinem Ford rückwärts

Gegen Pkw geschleudert: Radlerin (18) schwer verletzt

Münsing - Eine Radlerin (18) hat sich bei einem Unfall schwer verletzt. Sie stieß gegen einen Ford, der gerade rückwärts fuhr.

Mit schweren Verletzungen ist am Montagabend eine Radfahrerin (18) aus Münsing ins Unfallkrankenhaus nach Murnau eingeliefert worden. Ein Ford hatte die Radlerin zuvor angefahren.

Gegen 19 Uhr bog laut Polizei ein 26-jähriger Münsinger mit seinem Ford zunächst aus der Waschanlage an der Straße Am Schlichtfeld auf die Fahrbahn ein. Dann legte er den Rückwärtsgang ein und fuhr noch einmal zurück zur Waschanlage. Nach etwa 20 Metern Fahrt stieß er mit dem Heck seines Fahrzeugs gegen die 18-jährige Radfahrerin. Sie war gerade aus einer Grundstücksausfahrt gekommen.

Die 18-Jährige wurde gegen den Pkw geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Laut Polizei trug sie keinen Sturzhelm und verletzte sich schwer.

An Rad und Auto entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 6000 Euro.

dor

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bluttat in Königsdorf: Das sagen die Nachbarn
Bei einer Gewalttat im Königsdorfer Weiler Höfen sind ein Mann und eine Frau getötet worden, eine weitere Frau wurde schwer verletzt. Am Sonntag wurden Details bekannt. …
Bluttat in Königsdorf: Das sagen die Nachbarn
Eishockey-Match: Lehrer besiegen Schüler
Die Lehrer des Geretsrieder Gymnasiums hatten noch nie ein Eishockey-Match gegen das Schüler-Team gewonnen – die Schüler waren stets zu ehrgeizig. Doch am Freitag sollte …
Eishockey-Match: Lehrer besiegen Schüler
Doppelmord in Höfen: „Es ist nicht zu fassen“
Die Anwohner in dem kleinen Königsdorfer Weiler Höfen sind schockiert. Zwei Menschen sind tot, eine Frau schwerverletzt, niemand weiß bisher, was genau passiert ist. 
Doppelmord in Höfen: „Es ist nicht zu fassen“
Schreckliche Gewalttat in Königsdorf: Das sind die Fakten
In einem Einfamilienhaus im Weiler Höfen bei Königsdorf (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) hat sich eine grausige Tat ereignet. Die Hintergründe sind völlig unklar. Was …
Schreckliche Gewalttat in Königsdorf: Das sind die Fakten

Kommentare