+
Ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Penzberg erlitt bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw in Münsing schwere Verletzungen.

Polizeibericht

Motorradfahrer schwer verletzt

  • schließen

Bei einem Verkehrsunfall in Münsing erlitt ein Motorradfahrer aus Penzberg am Montagnachmittag so schwere Verletzungen, dass ihn ein Rettungshubschrauber in die Murnauer Unfallklinik bringen musste.

Ein 20-jähriger Garmisch-Partenkirchener war gegen 16.15 Uhr mit seinem Pkw vom Schloßgut Oberambach nach links auf die Staatsstraße abgebogen und hatte nach Angaben der Polizei den vorfahrtsberechtigten 54-jährigen Motorradfahrer übersehen. Der Mann aus Penzberg prallte auf die Front des Autos und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Die Beifahrerin des Unfallverursachers, eine 76-jährige Frau, klagte während der Unfallaufnahme über Schmerzen im Brustbereich. Sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Wolfratshausen gebracht. Der Autofahrer selbst blieb unverletzt. Wagen und Motorrad waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei mit etwa 12 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eine Sicherheitswacht für Wolfratshausen ?
Wolfratshausens Polizeichef Andreas Czerweny hat im Stadtrat für die Einrichtung einer Sicherheitswacht in der Flößerstadt geworben. Die Freiwilligen seien …
Eine Sicherheitswacht für Wolfratshausen ?
Stadtverwaltung trauert um sehr geschätzten Hausmeister
Imre Racz ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Für die Stadt Wolfratshausen war er eine wichtige und geschätzte Stütze. 
Stadtverwaltung trauert um sehr geschätzten Hausmeister
Nah an den ganz Großen
In der Schule war Luca Burkardt immer einer der Größten. Auf dem Mannschaftsfoto der Basketballer des FC Bayern München sticht der 1,93-Meter-Hüne hingegen nicht heraus. …
Nah an den ganz Großen
Eine Holzritterburg entfachte die Leidenschaft
Für den 22-jährigen Endlhauser David Franklin stand schon früh fest: „Schreiner ist mein Traumjob“. Jetzt lebt er diesen Traum.
Eine Holzritterburg entfachte die Leidenschaft

Kommentare