+
Großeinsatz in Münsing: An der Degerndorfer Straße war am Dienstagvormittag eine Gasleitung beschädigt worden.

Bei Bauarbeiten an der Degerndorfer Straße

Münsing: Gasleitung beschädigt - Feuerwehr evakuiert 15 Personen

  • Sabine Hermsdorf-Hiss
    vonSabine Hermsdorf-Hiss
    schließen

Großeinsatz in Münsing: Bei Bauarbeiten wurde am Dienstag eine Gasleitung beschädigt. 15 Personen musste die Feuerwehr evakuieren. 

Münsing - Bei Bauarbeiten wurde am Dienstag gegen 11 Uhr an der Degerndorfer Straße in Münsing eine Gasleitung beschädigt. Umgehend wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Münsing, Gelting und Wolfratshausen alarmiert sowie das BRK, die Polizei und die Erdgas Südbayern. 

Münsing: Feuerwehr evakuiert 15 Personen

„Vorsichtshalber wurden rund 15 Personen im Umkreis von 80 Metern evakuiert“, berichtet der Pressesprecher der Kreisbrandinspektion, Stefan Kießkalt. „Ebenso wurden alle Zufahrtsstraßen gesperrt.“ Nachdem der Gasaustritt gestoppt war, fanden in den Wohnungen zur Sicherheit Messungen statt. „Dann konnten die Bewohner wieder zurück in ihre Häuser.“ Beendet war der Großeinsatz gegen 12.15 Uhr.  

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Wir sind Fremdlinge und heimatlos“: Auszüge aus dem Fluchttagebuch von Elisabeth Hodolitsch
Sie packten ihr Hab und Gut auf ein Pferdefuhrwerk und kehrten ihrer alten Heimat schweren Herzens den Rücken: 73 Personen mussten am 9. Dezember 1944 den Ort Pusztavám …
„Wir sind Fremdlinge und heimatlos“: Auszüge aus dem Fluchttagebuch von Elisabeth Hodolitsch
Wegen Ministeriums-Panne bei neuem Bußgeldkatalog: 700 Raser im Oberland bekommen Führerschein zurück
Eigentlich sollte der neue Bußgeldkatalog die Strafen für Tempo-Sünder deutlich verschärfen. Nun bekommen im Oberland rund 700 Raser ihren Schein zurück.
Wegen Ministeriums-Panne bei neuem Bußgeldkatalog: 700 Raser im Oberland bekommen Führerschein zurück
Dorfplatz empfiehlt sich als Konzertbühne
Open-Air-Konzert auf dem Geltinger Dorfplatz: Die neu gegründete Formation „Acony Bell Trio" feierte eine gelungene Premiere.
Dorfplatz empfiehlt sich als Konzertbühne
Exhibitionist steigt aus dem Wasser - und läuft der Polizei in die Arme
Ein Exhibitionist trieb sich am Mittwoch am Ickinger Badeweiher herum. Als er aus dem Wasser stieg, empfing ihn die Polizei.
Exhibitionist steigt aus dem Wasser - und läuft der Polizei in die Arme

Kommentare