+
Den neuen Vorstand von Tourismus Münsing bilden (hinten v.li.) Marta Girg (Beisitzerin), Barbara Taffertshofer (Schrift), Verena Hofner (Beisitzerin), Susanne Huber (1. Vorstand) sowie (vorne v.li.) Silvia Schurz (Kasse), Ingrid Sebald-Wendl (Beisitzerin) sowie Heinz Jocher (2. Vorstand).

Jahresversammlung der Interessensgemeinschaft

Münsing setzt auf sanften Tourismus

Münsing - Gourmet-Wanderungen, Gesundheitstage, eine Radtour zu den Drehorten von "Hubert & Staller": Die Gemeinde Münsing verschreibt sich weiterhin dem sanften Tourismus.

Ein Segelboot, das in der Sonne auf dem Wasser dahingleitet: Mit diesem etwas anderen Motiv und den Worten „Willkommen in Münsing“ begrüßt die Interessengemeinschaft (IG) Tourismus Münsing künftig die Gäste der Gemeinde. In der Jahresversammlung im Landhotel Huber in Ambach beschlossen die Mitglieder kürzlich, zwei neue Metallschilder in Auftrag zu geben. Die Entwürfe dazu stammen von dem Ambacher Fritz Wagner. Die Begrüßungstafeln sollen an den beiden Münsinger Ortseingängen von Wolfratshausen und von Weipertshausen kommend aufgestellt werden.

Begrüßungstafeln an den Ortsteingängen

Die rund 50 Mitglieder der Interessengemeinschaft mit ihrer komplett wiedergewählten Vorstandschaft setzen nach wie vor auf den sanften Tourismus. Angebote wie die Gourmet-Wanderung entlang des Starnberger Sees von Gasthaus zu Gasthaus erfreuten sich großer Beliebtheit, berichtet die Vorsitzende Susanne Huber. Bereits im vierten Jahr können Tagesausflügler und Urlauber diese besondere Art Spaziergang entweder im Schlossgut Oberambach bei Organisatorin Marta Girg oder online buchen. Mit dem Fahrrad geht es seit dem vergangenen Jahr zu den Drehorten der beliebten Vorabendserie „Hubert und Staller“. Die Route mit 30,8 Kilometern Länge und 309 Höhenmetern verläuft überwiegend auf bestehenden Radwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen und ist für Familien geeignet. Anfang Juni wird es wieder einen „Naturgesundheitstag“ mit vielen Aktionen im Schlossgut Oberambach geben. Ein neues Gastgeberverzeichnis wird laut Huber im Herbst erscheinen. Tanja Lühr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung in Obermühltal
Dietramszell - Ab Dienstag, 28. März, wird die Ortsdurchfahrt Obermühltal für den Verkehr komplett gesperrt sein. Die Gemeinde und das Staatliche Bauamt Weilheim …
Vollsperrung in Obermühltal
Kreisverkehr wird nicht begrünt
Icking - Dem SPD-Ortsverband ist der Kreisverkehr an der B 11 zu kahl. Er wollte ihn, gemeinsam mit Kindern von "Plant for the Planet",  begrünen. Doch das hat der …
Kreisverkehr wird nicht begrünt
Ein Kontrapunkt zur Starkbierzeit
Wolfratshausen - Die Stadtkapelle Wolfratshausen setzte bei ihrem Jubiläumskonzert in St. Andreas eher auf die leisen Töne - und fand damit denkbar großen Anklang. 
Ein Kontrapunkt zur Starkbierzeit
Golf gerät auf die Gegenspur
Eine leicht verletzte Frau und rund 20 000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen Abend in der Gemeinde Egling ereignet …
Golf gerät auf die Gegenspur

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare