Neue Münsinger Jugendbeauftragte: Patricia Schäffer folgt der ausgeschiedenen Tanja Munzinger nach.
+
Neue Münsinger Jugendbeauftragte: Patricia Schäffer folgt der ausgeschiedenen Tanja Munzinger nach.

Gemeinderat Münsing

Patricia Schäffer ist die neue Jugendbeauftragte

Die Nachfolgerin für Tanja Munzinger ist gefunden: Patricia Schäffer fungiert ab sofort als Bindeglied zwischen dem Gemeinderat und den Jugendlichen.

Münsing – Lange sah es so aus, als würde sich für diese Amtsperiode keine Jugendbeauftragte oder kein Jugendbeauftragter finden. Nun hat sich doch noch eine Nachfolgerin für Tanja Munzinger gemeldet, die nach den Kommunalwahlen 2020 von dem Ehrenamt zurückgetreten war. Patricia Schäffer aus Holzhausen ist bereit, sich künftig für die Belange der Zehn- bis 18-Jährigen in der Gemeinde einzusetzen. Sie soll als Bindeglied zwischen den Mädchen und Buben und dem Gemeinderat fungieren.

Auch interessant: Keine Luftschlösser beim ersten Jungbürgertreffen

Etwa 400 Jugendliche leben in Münsing. Die meisten von ihnen sind zwar gut in den Vereinen eingebunden, manche aber sind nicht so gut vernetzt. Auf sie soll Schäffer ihr Hauptaugenmerk richten. In der jüngsten Gemeinderatssitzung stellte sich die Mutter von zwei erwachsenen Töchtern im Alter von 18 und 21 Jahren kurz vor. Seit vier Jahren arbeitet die Holzhauserin in der Mittagsbetreuung des Kinder- und Jugendfördervereins Wolfratshausen an der Münsinger Grundschule. Dort ist sie vor allem für die Viertklässler zuständig. Auch in der Ferienbetreuung hat sie sich engagiert. „Ich war schon immer gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen. Ich mag ihre unterschiedlichen Charaktere und Interessen, da entsteht viel Kreativität“, sagt Patricia Schäffer.

Kreisjugendpflegerin Verena Peck, die eigens zur Sitzung gekommen war, sagte, sie freue sich sehr, dass der wichtige Posten der Jugendreferentin nun doch noch besetzt werden konnte. Denn die Jugendlichen hätten oft keine Lobby, um ihre Wünsche und Ideen zur Gestaltung des Gemeindelebens einzubringen. Tanja Munzinger hatte zuletzt die U18-Jugendwahlen begleitet und vor der Gemeinderatswahl ein Treffen zwischen Jugendlichen und Kandidaten organisiert.  

tal

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem neuen, regelmäßigen Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare