Ein Dachstuhl in Degerndorf bei Münsing brennt. Die Einsatzkräfte sind vor Ort.
+
In Degerndorf bei Münsing ist am Freitagabend (10. April) ein Brand ausgebrochen.

Großeinsatz mit mehreren Feuerwehren

Rauchsäule über Ort: Feuer in 200 Jahre altem Haus - Schadenshöhe ist enorm

  • Klaus-Maria Mehr
    vonKlaus-Maria Mehr
    schließen

Am Freitagabend kam es in Münsing zu einem Großeinsatz der Feuerwehren. Beim Eintreffen der Retter stand das Haus bereits in Vollbrand - die Schadenssumme ist enorm.

  • In Degerndorf bei Münsing ist am Freitagabend (10. April) ein Brand ausgebrochen.
  • Ein Großaufgebot der Feuerwehr war im Einsatz.
  • Die Schadenssumme ist enorm.

Update vom 11. April: Rund 400.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Brand am Freitagabend (10. April) im Münsinger Ortsteil Degerndorf. Ein Großaufgebot der Feuerwehren aus der Region war im Einsatz. Die Kriminalpolizei Weilheim führt die Ermittlungen zur Brandursache.

Über die Integrierte Leitstelle (ILS) wurde der Polizeieinsatzzentrale um 18.10 Uhr der Brand eines Wohnhauses mitgeteilt. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte stand das 200 Jahre alte Holzhaus im Sonderhamer Weg bereits in Vollbrand. Gegen 19 Uhr hatten die über 70 Helfer das Feuer unter Kontrolle, nur Minuten später war es weitgehend aus. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis in die späteren Abendstunden, Menschen kamen nicht zu Schaden.

„Der Kriminaldauerdienst (KDD) der Kriminalpolizeiinspektion Weilheim übernahm noch vor Ort die ersten Ermittlungen, die von den Brandfahndern des zuständigen Fachkommissariats in den kommenden Tagen und Wochen fortgeführt werden. Aussagen zur Brandursache können derzeit nicht gemacht werden“, heißt es von Seiten der Polizei.

Großeinsatz in Degendorf bei Münsing: Feuer unter Kontrolle

Update, 21.18 Uhr: Ein ausführlicher Bericht der Polizei folgt am Samstag.

Update, 20.14 Uhr: Das Feuer ist unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten dauern an. Schadenssumme und Ursache sind Gegenstand der aktuellen Brandermittlungen der Polizei.

Der Brand ist im Dachstuhl eines Hauses ausgebrochen.

Update, 19.12 Uhr: Im Einsatz sind die Feuerwehren Wolfratshausen, Münsing und Degerndorf. Die Feuerwehr Geretsried wurde nachalarmiert. Auch das BRK und die Polizei sind vor Ort.

Der Brand ist im Dachstuhl eines Hauses ausgebrochen.

Ein Dachstuhl eines älteren Hauses im Zentrum des Orts steht in Flammen. Die Löscharbeiten sind im vollen Gang. 

Brand bei Münsing am Starnberger See: Einsatz der Feuerwehr läuft

Erstmeldung, 18.43 Uhr: Münsing - Nach ersten Informationen vom Einsatzort steht ein Dachstuhl in Degerndorf bei Münsing im Vollbrand. Die Einsatzkräfte sind seit etwa einer Stunde (Stand: 18.45 Uhr) vor Ort und löschen.

Weitere Informationen folgen.

Alle News und Geschichten aus Münsing und Umgebung lesen Sie immer aktuell und nur bei uns.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare