Mehrere Unfälle

Die Polizeibilanz der Neujahrsnacht

Bad Tölz-Wolfratshausen - Über mehrere Vorfälle in der Neujahrsnacht berichtet die Polizei. Unter anderem ereigneten sich mehrere Unfälle.

Auf den Genuss von zu viel Alkohol führt die Wolfratshauser Polizei zwei Unfälle zurück, die sich Silvester ereignet haben. So kam am Donnerstag, 31. Dezember, ein Wolfratshauser (32) gegen 22.45 Uhr mit seinem Auto am Obermarkt von der Straße ab und prallte gegen die Hauswand des Anwesens Nummer 32. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto auf den gegenüberliegenden Gehweg geschleudert, wo es ein Verkehrszeichen und einen Weihnachtsbaum knickte. Der alkoholisierte Fahrer blieb unverletzt, das Auto hat nur noch Schrottwert.

Ähnlich erging es einem Münsinger (19), der in der Neujahrsnacht auf der B 11 infolge Alkohol die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Er kam auf dem Weg von Geretsried in Richtung Wolfrathausen von der Fahrbahn ab und prallte kurz nach der Abfahrt Waldram in die Böschung. Auch der Münsinger blieb unverletzt, sein Auto musste abgeschleppt werden.

In Geretsried warf ein Unbekannter zwischen Mitternacht und zwei Uhr morgens mehrere Bierflaschen von seinem Fenster auf die Sudetenstraße. Ein vorbeifahrendes Auto erlitt einen Platten. Zeugen melden sich unter Ruf 0 81 71/9 35 10.

vu

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geschichte zum Anfassen
Wolfratshausen - Simon Kalleder (33) ist der neue Archivar der Stadt Wolfratshausen. Er freut sich, die vielen Relikte der lokalen Geschichte betreuen zu dürfen. 
Geschichte zum Anfassen
Vollsperrung in Obermühltal
Dietramszell - Ab Dienstag, 28. März, wird die Ortsdurchfahrt Obermühltal für den Verkehr komplett gesperrt sein. Die Gemeinde und das Staatliche Bauamt Weilheim …
Vollsperrung in Obermühltal
Kreisverkehr wird nicht begrünt
Icking - Dem SPD-Ortsverband ist der Kreisverkehr an der B 11 zu kahl. Er wollte ihn, gemeinsam mit Kindern von "Plant for the Planet",  begrünen. Doch das hat der …
Kreisverkehr wird nicht begrünt
Ein Kontrapunkt zur Starkbierzeit
Wolfratshausen - Die Stadtkapelle Wolfratshausen setzte bei ihrem Jubiläumskonzert in St. Andreas eher auf die leisen Töne - und fand damit denkbar großen Anklang. 
Ein Kontrapunkt zur Starkbierzeit

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare