+
Ein 70-Jähriger krachte auf der B11 mit seinem Opel in einen Mini. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Insassen wurden leicht verletzt. 

Polizei sucht Zeugen 

Unfall an der B11: Opel rammt Mini 

  • schließen

Auf Höhe der Autobahnabfahrt der A 95 Richtung Wolfratshausen hat es am Freitagnachmittag an der Ampel gekracht. Die Bilanz: drei Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von 7000 Euro.

Münsing – Eine 48-jährige Frau aus Friedberg bog mit ihrem Mini aus München kommend von der A 95 kommend nach links auf die B 11 ein. Als sie im Kreuzungsbereich der B 11 war, fuhr ein 70 Jahre alter Münsinger mit seinem Opel von Wolfratshausen kommend ebenfalls in die Kreuzung ein und frontal in die linke Seite des Minis. 

Beide Wagen mussten abgeschleppt werden, berichtet die Polizei. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 7000 Euro. Der Münsinger, die Friedbergerin sowie ihre Beifahrerin wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Da weder der Mann noch die Frau angeben konnten, ob die Ampel für ihre jeweilige Spur tatsächlich grün zeigte, nimmt die Polizei unter Ruf 0 81 71/4 21 10 Hinweise entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freeriden für den guten Zweck
Ein Wolfratshauser Ehepaar organisiert zum zwölften Mal einen Benefiz-Wettbewerb auf der Zugspitze. „Wir wollen etwas zurückgeben“, sagt die ehemalige …
Freeriden für den guten Zweck
Nach acht Jahren geht es los: Das interkommunale Hallenbad wird gebaut
Jetzt wird wirklich gebaut. Nach acht Jahren der Diskussion und Planung ist am Donnerstag der Startschuss für das interkommunale Hallenbads gefallen. Für die die …
Nach acht Jahren geht es los: Das interkommunale Hallenbad wird gebaut
Tragisches Schicksal in Wolfratshausen: Jetzt schaltet sich der Landrat ein 
Vier syrische Geschwister leben in Wolfratshausen, die Eltern sind noch in der Türkei. Sie dürfen zwar nachkommen, aber ihre drei weiteren Kinder nicht. Nun äußert sich …
Tragisches Schicksal in Wolfratshausen: Jetzt schaltet sich der Landrat ein 
Kein Platz wegen Baustelle: Bekommt Geretsried heuer einen Maibaum ? 
Bereits 71 Mal hat die Egerländer Gmoi einen Maibaum in Geretsried aufgestellt. Heuer klafft an seiner gewohnten Stelle am Karl-Lederer-Platz aber ein tiefes Loch. Es …
Kein Platz wegen Baustelle: Bekommt Geretsried heuer einen Maibaum ? 

Kommentare