Musikgenuss erster Güte

- Osterkonzert der Eurasburger Blaskapelle ausverkauft

VON INGE HÜLL Eurasburg - Zu einem festlichen, mitreißenden Osterkonzert hatte die Blaskapelle Eurasburg geladen und konnte sich über mangelnden Zuspruch nicht beklagen. Fast der ganze Ort schien auf den Beinen. Vorstand Johann Gründl war ausgesprochen erfreut, dass die Sporthalle bis auf den letzten Platz ausverkauft war.

Die rund 40 Mitglieder der Kapelle erfüllten alle Erwartungen und brachten in einem gekonnt ausgewählten Programm einen Musikgenuss nach dem anderen zu Gehör. Musikalische Kostbarkeiten waren zwei Uraufführungen des Wolfratshauser Komponisten Andreas Wagner: der beschwingte Konzertwalzer Frühlingstraum und die zur Osterzeit passende, zauberhaft interpretierte Bittfeldpolka.

Reine Blasmusik oder konzertante Werke: Der musikalische Leiter Hans Wohlfarter hatte seine Mannschaft bestens in Griff und konnte die Instrumente zu einem ausdrucksstarken Klangkörper vereinen. Besonders hervorzuheben sind die beiden Werke mit Solisten: Unvergesslich gelang das stimmungsvolle "Gedanken an Dich" mit Mario Muggiano. Wunderbar eingebettet in die Harmonien des Orchesters klang die zarte Weise des Tenorhorns auf. Virtuos-brillant dagegen wurde der Ohrwurm "Silberne Trompeten" von Oliver Rilk und Michael Wohlfarter gestaltet. Die temperamentsgeladene Darbietung honorierten die Zuhörer mit einem Befallssturm.

Gut zu wissen: Die Musikkapelle braucht sich keine Sorgen um den Nachwuchs zu machen. Rund ein Dutzend Jugendlicher boten in diesem Osterkonzert einen bunten Melodienstrauß - zunächst noch ein bisschen zaghaft, aber dann frisch und frei. Schließlich war es für manche der jungen Künstler der erste öffentliche Auftritt vor einem großen Publikum. Besonders mitreißend gelang dem Nachwuchs auf der Bühne das muntere, fetzige Stück "Hans bleib da".

Unterhaltsame Einlagen von Moderator Alfred Hittaler zu den einzelnen Stücken und ihrem Hintergrund bereicherten den stimmungsvollen Abend. So endete schließlich ein für alle Beteiligten gelungenes österlich-festliches Musikerlebnis.

Auch interessant

Kommentare