+
ProCit Geretsried e.V. lädt zum vierten Mal zu den Mobilitätstage in Geretsried ein.

Am nächsten Wochenende, 4./5. Mai: Geretsrieder Mobilitätstage 2019!

Dass Geretsried flexibel ist und immer das Beste aus einer Situation macht, ist aus seiner Geschichte bekannt. Jüngstes Beispiel ist die Geretsrieder Autoschau.

Jahrzehntelang vom MSC Geretsried auf der ‚Böhmwiese‘ veranstaltet, zog die Veranstaltung vor einigen Jahren in die Innenstadt um und nannte sich fortan ‚Mobilitätstage‘. Da aber das Zentrum am Karl-Lederer-Platz durch die massiven Baumaßnahmen derzeit nicht nutzbar ist, zogen die Mobilitätstage im vergangenen Jahr an die Sudetenstraße um, wo sie auch wieder sehr erfolgreich waren.

Autos bis e-Bikes: Geretsrieder Mobilitätstage finden am 4. und 5. Mai statt

In diesem Jahr soll sich nun die Erfolgsserie fortsetzen und auch am Wochenende 4. und 5. Mai treffen sich wieder Aussteller und Besucher rund um die motorisierte und nicht motorisierte Mobilität an der hierfür eigens gesperrten Sudetenstraße. Gleichzeitig lädt die Einzelhandelsvereinigung ‚ProCit‘, die auch Veranstalter der Mobilitätstage ist, zum Shopping am verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr ein.

Entlang der Straße präsentieren die Fahrzeughändler die neuesten Modelle der renommierten Hersteller, zeigen innovative Fahrzeugkonzepte und bieten Informationen aus erster Hand - und dies geballt auf wenigen hundert Metern. Während an der Fahrbahn Autos und Fahrräder darauf warten, begutachtet zu werden, nutzen die dort ansässigen Autohäuser ihren Standort und öffnen die Türen. Interessant dürften hierbei auch die neuen High-Tech-Modelle in BiFuel-Ausführung sein sowie die immer gefragteren Fahrzeuge mit emissionsfreiem Elektroantrieb. Dabei geht es jedoch nicht allein um Autos: Auch e-Bikes werden den Besuchern präsentiert.

Grillstand und Hüpfburg: Für Groß und Klein ist gesorgt

Damit auch in diesem Jahr wieder die Mobilitätstage zu einem Magneten für die ganze Familie werden, ist für ein buntes Rahmenprogramm gesorgt. Zahlreiche Attraktionen dürften die Begeisterung der kleinen Besucher wecken, während sich Papa und Mama derweil in aller Ruhe über die Unterschiede der geplanten neuen Familien-Limousine oder des kinderwagenfreundlichen Vans der verschiedenen Hersteller informieren können. Bereits im vergangenen Jahr haben Kinderspieleland, Hüpfburg, Dosenwerfen, Bobbycar-Parcours und Ponyreiten die Kinder gefesselt und so manche Eltern dazu animiert, sich über die Sicherheit mittels Kindersitze im Auto informieren zu lassen. Auch der traditionelle Grillstand des Motorsportclubs Geretsried darf natürlich nicht fehlen. Damit werden die Mobilitätstage auch 2019 wieder zu einem lohnenden Ausflugsziel für die Familien aus nah und fern.

wt

Impressionen: Geretsrieder Mobilitätstage 2019

Kontakt

ProCit Geretsried e.V.
c/o Schmid Bäck - Ludwig Schmid (Vorstand)
Schlesische Straße 11
82538 Geretsried
Telefon: 08171/6850
Telefax: 08171/6783
E- Mail: info@procitgeretsried.de
Web: www.procitgeretsried.de

www.ford-jorde-geretsried.de

www.autohaus-billion.de

www.autohaus-frimberger.de

www.toyota-auer-bad-toelz.de

www.autohaus-egling.de

www.auto-graf-gmbh.de

www.pennig.de

www.autohaus-matl.de

www.opel-isartal-geretsried.de

www.oswald-bikes.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufsehen um Wahlplakate: Mit schwarzem Kreuz beschmiert – und an Maibäumen aufgehängt
In Icking herrscht Fassungslosigkeit. Mehrere Wahlplakate wurden beschädigt, doch dann folgte der traurige Höhepunkt um Plakate von Bürgermeisterkandidatin Cornelia …
Aufsehen um Wahlplakate: Mit schwarzem Kreuz beschmiert – und an Maibäumen aufgehängt
Auf der Suche nach ihrem sichergestellten Auto: Bayerin mit irrer Aktion mitten auf der Autobahn
Ziemlich viel falsch gemacht hat eine Autofahrerin (66) aus Mittenwald. Ihr Ford hatte erhebliche Mängel - und sie spazierte auch noch zu Fuß über die A95.
Auf der Suche nach ihrem sichergestellten Auto: Bayerin mit irrer Aktion mitten auf der Autobahn
Kommunalwahl 2020: Wolfratshauser Bürgermeister Klaus Heilinglechner im Porträt
Nach sechs Jahren als Rathauschef will es Klaus Heilinglechner noch einmal wissen: Er kandidiert erneut als Bürgermeister für Wolfratshausen. 
Kommunalwahl 2020: Wolfratshauser Bürgermeister Klaus Heilinglechner im Porträt
River Rats: Mit Defensivtaktik zum Erfolg?
Bayernligist Geretsried rechnet sich gute Chancen aus bei der abstiegsdrohten EA Schongau. Allerdings fehlt Rechtsaußen Klaus Berger, der eine Sperre abbrummt.
River Rats: Mit Defensivtaktik zum Erfolg?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.