Hier direkt reinlesen

Die neue Ausgabe von "Unsere Heimat" ist da

In der aktuellen Ausgabe unseres Magazins "Unsere Heimat" geht es um Menschen, die unsere Region gestalten und prägen. Außerdem werden Wandertouren vorgestellt.

Liebe Leserinnen und Leser,

in dieser Ausgabe haben wir uns mit ganz unterschiedlichen Menschen aus unserem Landkreis unterhalten. Vom Tänzer, über Gamsbartbinder zum Hochzeitslader. Außerdem haben wir uns mal einen ganzen Tag lang mit unseren unterschiedlichen Emotionen beschäftigt und wollten mal wissen, wie es denn wirklich bei Familie Hempel unter dem Sofa aussieht. So unterschiedlich alle Menschen, mit denen wir gesprochen haben, auch sind, in ihrer Art, ihrem Beruf und ihren Interessen, eins haben sie alle gemeinsam, die Liebe zu ihrer Heimat. Alle schätzen die Freiheit, in der wir leben dürfen, unsere wunderschöne Natur und die Möglichkeiten die wir hier ergreifen können. In diesem Sinne wünschen wir viel Spaß beim Lesen und einen fantastischen Sommer.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
das Team von Unsere Heimat

Hier geht's zum Magazin "Unsere Heimat"

Die neue Ausgabe von "Unsere Heimat" finden Sie auch als Beilage in Ihrer Heimatzeitung. Das Magazin gibt's auch in gedruckter Form an verschiedenen Stellen im Landkreis Bad Tölz – Wolfratshausen sowie in den Geschäftsstellen des Isar Loisachboten und Tölzer Kurier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geheimnisvoller Straßenstrich in Wolfratshausen
Der weiße Strich war mehrere Kilometer lang. Er begann in Wolfratshausen und endet in der Gemeinde Münsing. Die Polizei ermittelt aber nicht, sondern drückt die Augen zu.
Geheimnisvoller Straßenstrich in Wolfratshausen
Mehr Rampen und Flutlicht: Waldramer Skateplatz soll größer werden
Gute Nachrichten für Skatefans: Der Platz in Waldram wird größer. Der Bauausschuss unterstützt das Vorhaben der Roll Active Initiative. 
Mehr Rampen und Flutlicht: Waldramer Skateplatz soll größer werden
Gewerkschaft kritisiert „Mindestlohn-Prellerei“ im Landkreis
Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss und Gaststätten geht davon aus, dass im Landkreis einige Unternehmen den Beschäftigten weniger als den Mindestlohn zahlen. Außerdem …
Gewerkschaft kritisiert „Mindestlohn-Prellerei“ im Landkreis
Seit 50 Jahren Bäcker mit Leib und Seele: Anton Schmid verrät sein Geheimnis
Anton Schmid, Seniorchef der Geretsrieder Bäckerei Schmid-Bäck‘, lebt und liebt seinen Beruf – seit über 50 Jahren. Die Zukunft seines Handwerks bereitet ihm Sorge, doch …
Seit 50 Jahren Bäcker mit Leib und Seele: Anton Schmid verrät sein Geheimnis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.