Polizei erwischt Randalierer in flagranti

Wolfratshausen - Einen Platzverweis hat sich am Sonntagmorgen ein Geretsrieder (22) in der Wolfratshauser Innenstadt eingehandelt.

Auf dem Weg von der Johannisgasse in Richtung Wolfratshauser Obermarkt hatte ein Nachtschwärmer am Sonntagfrüh gegen 3.15 Uhr nichts Besseres zu tun, als mit der Faust gegen Schaufensterscheiben zu schlagen. Sein Pech: Streifenbeamte waren bereits auf den 22-jährigen Geretsrieder aufmerksam geworden und unterzogen ihn einer Personenkontrolle. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Der junge Mann handelte sich einen Platzverweis ein, zusätzlich angeforderte Einsatzkräfte begleiteten ihn nach Hause.

Knapp eine halbe Stunde später kam es im Bereich der Johannisgasse zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen einem 22-jährigen Geretsrieder, einer gleichaltrigen Geretsriederin sowie einem 20 Jahre alten Wolfratshauser. Bevor die Fäuste flogen, konnten Streifenbeamte den Streit schlichten. „Die Beteiligten“, das berichtet Hauptkommissar Christian Neubert, „zeigten sich einsichtig.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht schlecht, aber es geht noch besser: Egling auf dem Weg zur Energiewende
Beim Stichwort Energiewende steht Egling zwar nicht schlecht da - doch es gibt noch einiges zu tun. Das verdeutlichte kürzlich ein Vortrag von Prof. Dr. Petra Denk im …
Nicht schlecht, aber es geht noch besser: Egling auf dem Weg zur Energiewende
Hochwasser im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Sylvenstein-Wasserspiegel steigt um über fünf Meter
Die ergiebigen Niederschläge seit Sonntag halten die Feuerwehren im Landkreis auf Trab. Ein Einsatzschwerpunkt ist die Gemeinde Bad Heilbrunn.
Hochwasser im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Sylvenstein-Wasserspiegel steigt um über fünf Meter
Waldramer Künstler Gregor und Raphael Mayrhofer bringen Publikum im Hinterhalt zum Staunen
Eine spannende und rasante Inszenierung gab es kürzlich für die Besucher im Hinterhalt: Die Brüder Raphael und Gregor Mayrhofer boten eine ungewöhnliche Show aus Musik, …
Waldramer Künstler Gregor und Raphael Mayrhofer bringen Publikum im Hinterhalt zum Staunen
Vorbereitungen für Fluss-Festival 2021 laufen
Viele Veranstaltungen wurden in Wolfratshausen abgesagt. Am Fluss-Festival 2021 will die Kommune aber festhalten. Das Programm soll im September vorgestellt werden.
Vorbereitungen für Fluss-Festival 2021 laufen

Kommentare