+

Polizei im Einsatz

Geretsrieder (53) nach Sturz vom Rad bewusstlos

  • schließen

Glück im Unglück hatte am Sonntag ein gestürzter Radfahrer.

Geretsried – Ein aufmerksamer Passant bemerkte den bewusstlosen Mann, der auf der TÖL 22 zwischen Gelting und Schwaigwall lag, am Sonntag gegen 17.15 Uhr. Der 39-jährige Geretsrieder wählte umgehend die Notrufnummer. Der gestürzte Radfahrer, ein 53 Jahre alter Geretsrieder, wurde laut Polizei nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit leichten Kopfverletzungen in die Wolfratshauser Kreisklinik gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volltrunkener Münchner (34) sucht Schlafplatz - und landet in Wolfratshausen 
Diese Nacht wird ein Münchner so schnell nicht mehr vergessen. Wobei - an Details kann er sich im Nachhinein nicht mehr erinnern. Die Wolfratshauser, die er aus dem …
Volltrunkener Münchner (34) sucht Schlafplatz - und landet in Wolfratshausen 
Fahrerflucht: Mercedes erfasst Fußgänger
Ein Wolfratshauser hat mit seinem Mercedes das Bein eines Fußgängers angefahren. Danach machte er sich aus dem Staub.
Fahrerflucht: Mercedes erfasst Fußgänger
Wagen fliegt 20 Meter durch die Luft: Vier Jugendliche verletzt
Ein 18-Jähriger ist am Montagabend in Richtung Ascholding zu schnell in eine Linkskurve gefahren - mit verheerenden Folgen.
Wagen fliegt 20 Meter durch die Luft: Vier Jugendliche verletzt
Frischer Asphalt für Tapsi-Kreuzung: Verkehr kann wieder rollen
Die Baustelle war für Autofahrer und Straßenbauamt eine Herausforderung. Jetzt ist sie (fast) fertig. Restarbeiten sind noch zu erledigen, der Verkehr kann aber wieder …
Frischer Asphalt für Tapsi-Kreuzung: Verkehr kann wieder rollen

Kommentare