Polizei-Razzia in Geretsrieder Tanzclub

Geretsried - Nachdem sich am Sonntag gegen Mitternacht mehrere Anwohner wegen Ruhestörung beschwert hatten, führte die Polizei mit einem Großaufgebot eine Razzia durch.

Ort des Geschehens war ein Tanzclub am Breslauer Weg in Geretsried, der bereits mehrfach für Negativschlagzeilen gesorgt hat (wir berichteten). Bei der Kontrolle stellten die Beamten gleich mehrere Verstöße fest. Zum einen waren mehr Gäste im Lokal als erlaubt, zudem wurde das Nichtraucherschutzgesetz missachtet. Außerdem trafen die Polizisten nach Mitternacht Jugendliche in dem Tanzclub an. Gegen die 38-jährige Pächterin ist Strafanzeige erstattet worden.

Gegen 5.30 Uhr musste ein Streifenwagen erneut zum Breslauer Weg ausrücken. Nach der Sperrstunde hielten sich zahlreiche Personen vor dem Tanzlokal auf und unterhielten sich lautstark. „Die Polizeistreife wurde nicht ernst genommen“, teilt Hauptmeister Beischl mit. „Erst als entsprechende Unterstützungskräfte eintrafen, kam Bewegung in die Betroffenen.“ (cce)

Auch interessant

Kommentare