Sinnlose Zerstörungswut in Wolfratshausen

Gleich fünf Mal: Unbekannter zerkratzt Autos

  • schließen

Wolfratshausen - Ein Unbekannter hat in Wolfratshausen fünf Autos zerkratzt. Wie es zu der sinnlosen Zerstörungswut kam:

Fünf Fahrzeuge hat ein Unbekannter zerkratzt, darunter ein Wohnmobil. Das meldet die Polizei.

Alle Fahrzeuge waren laut Polizeibericht ordnungsgemäß an der Margeritenstraße geparkt. Der Täter hat seiner Zerstörungswut offenbar zwischen Freitag und Sonntag freien Lauf gelassen. Mit einem spitzen Gegenstand schrammte er jeweils auf der Beifahrerseite entlang und beschädigte so den Lack. Der Gesamtschaden steht noch nicht fest.

fla

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ramadama: 70 Helfer befreien Isar zwischen Lenggries und Wolfratshausen von Müll
Kürzlich hat die Jugendsiedlung Hochland ihr Ramadama auf der Isar veranstaltet. 70 Helfer befreiten den Wildfluss und seine Ufer zwischen Lenggries und Wolfratshausen …
Ramadama: 70 Helfer befreien Isar zwischen Lenggries und Wolfratshausen von Müll
Hochzeitsmesse an diesem Wochenende im Autohaus Graf in Münsing
Es gibt nach einigen Jahren Pause wieder eine Hochzeitsmesse im Nordlandkreis. In Münsing werden am Wochenende 20 Aussteller ihre Angebote vorstellen.
Hochzeitsmesse an diesem Wochenende im Autohaus Graf in Münsing
Wolfratshauser Räte kritisieren Info-Politik des Bürgermeisters – der kontert deutlich
Zum wiederholten Mal hagelte es im Wolfratshauser Stadtrat Kritik an der Informationspolitik von Bürgermeister Klaus Heilinglechner. Der Rathauschef konterte deutlich.
Wolfratshauser Räte kritisieren Info-Politik des Bürgermeisters – der kontert deutlich
Autofahrer aufgepasst: Wolfratshauser Bahnübergang wird komplett gesperrt 
Wegen Gleisbauarbeiten muss der Bahnübergang an der Sauerlacher Straße in Wolfratshausen komplett gesperrt werden. Autofahrer sollten vorab einige Änderungen beachten. 
Autofahrer aufgepasst: Wolfratshauser Bahnübergang wird komplett gesperrt 

Kommentare