+
Der Schalter steht bereits: Am 13. Oktober eröffnet im PicksRaus-Markt an der Sudetenstraße 27 ein neuer Post-Partner-Shop. 

Neueröffnung am 13. Oktober im PicksRaus-Markt

Post an der Sudetenstraße zieht um

  • schließen

Geretsried - Die Post an der Sudetenstraße wird am Mittwoch geschlossen. Es gibt aber schon Ersatz.

Bei der Deutschen Post heißt es wieder einmal: Bäumchen wechsle dich. Die Postfiliale an der Sudetenstraße 34 schließt zum 12. Oktober ihre Pforten. Als Ersatz eröffnet nur ein paar Blocks weiter am 13. Oktober ein neuer Post-Partner-Shop, und zwar im PicksRaus-Markt an der Sudetenstraße 27 .

Die Post an der Sudetenstraße 34 war als Ersatz für die Filiale am Künnekeweg am 1. Juli 2015 eröffnet worden. Dass sie nach knapp 15 Monaten wieder schließt, bestätigt auf Nachfrage Dieter Nawrath, Pressesprecher der Post in München. Der Grund: Der bisherige Partner in dem Schreibwarenladen gibt sein Geschäft auf.

Neuer Partner ist der PicksRaus-Markt an der Sudetenstraße 27. Er wird gerade entsprechend umgebaut. Nach Mitteilung von Haydar Özsahan von der HO-Warendiscounter GmbH wird der Shop „ein großes Leitungsspektrum der Post und Postbank“ anbieten. Zudem stockt der Markt sein Sortiment auf. Der Bereich Schreibwaren werde ausgebaut, das Angebot an Haushaltswaren und Heimwerkerartikeln „deutlich verbessert“. Vorteile zum bisherigen Standort der Post sind laut Özsahan die ausreichenden Parkplätze und die durchgehenden Öffnungszeiten. Der PicksRaus-Markt hat montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr sowie samstags von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Wo in Geretsried sonst noch die Post abgeht, findet man im Internet unter www.postfinder.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag der offenen Tür: „Wir wollen ein Zeichen setzen“
Mit einem Tag der Offenen Tür machte die Geburtshilfeabteilung in der Wolfratshauser Kreisklinik am Sonntag auf ihre gute Arbeit – aber vor allem auf ihre akuten Sorgen …
Tag der offenen Tür: „Wir wollen ein Zeichen setzen“
Geretsrieder (26) klaut Handy und will es online verkaufen
Die Polizei hat einen Handydieb ausfindig gemacht, der das gestohlene Gerät im Internet verkaufen wollte. Opfer des Mannes war eine junge Geretsriederin. 
Geretsrieder (26) klaut Handy und will es online verkaufen
Eurasburger Feuerwehr: Neues System für Großübung
Dichter Rauch dringt aus einem brennenden Bauernhaus. Vier Menschen werden vermisst, vermutlich befinden sie sich noch in dem Anwesen. Nun sind die Spezialisten gefragt, …
Eurasburger Feuerwehr: Neues System für Großübung
Gold und Bargeld geklaut: Polizei schnappt zwei Geretsrieder
Zwei Diebe wurden am Wochenende in Geretsried auf frischer Tat ertappt. Weil eine 32-jährige Geretsriederin ein gestohlenes Armband verkaufen wollte, kam ihr die Polizei …
Gold und Bargeld geklaut: Polizei schnappt zwei Geretsrieder

Kommentare