Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus
Gut unterwegs ist der Vorstand des ADFC (v. li.): Schatzmeister Jürgen Renz, Technik-Beauftragter Martin Ziegler, Schriftführer Gerhard Krapp, Erster Vorsitzender Klaus Wiedemann wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neuer Vize-Vorsitzender ist Manfred Petzhold. Foto: hl

Radstellplätze sollen Pflicht werden

Geretsried - Der ADFC fordert eine Satzung für Fahrradstellplätze in den Städten. Wie bei Autostellplätzen müssten diese bei Bauanträgen dann in ausreichender Zahl nachgewiesen werden.

Bislang existiere nur eine Richtlinie. Somit sei der Nachweis nicht zwingend erforderlich. „Das ist im Bauausschuss leider nicht durchgegangen“, bedauerte Manfred Petzhold, Sprecher der Loisachstadt. In Geretsried werde der ADFC als Träger öffentlicher Belange bei Bauvorhaben zwar um eine Stellungnahme gebeten. Auch dort mache man regelmäßig auf den Nachweis von Radlstellplätzen aufmerksam. Allerdings gebe es auch hier noch keine entsprechende Satzung.

An den neuralgischen Punkten im Landkreis hat sich laut Vereinschef Wiedemann im Jahr 2011 nichts geändert. Unklare Grundstücksverhandlungen würden noch immer einen Radwegbau zwischen Bad Tölz und Sachsenkam sowie zwischen Icking und Ebenhausen verhindern. Mit ein Grund, warum sich der ADFC noch mehr einbringen sollte. „Aber uns fehlen die Leute, vor allem im Südlandkreis“, klagte Wiedemann. Hoffnungen setzt er in die „Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen“, die heuer in Bayern gegründet werden soll. Wolfratshausen, Bad Tölz und Starnberg hätten sich bereits als Gründungsmitglieder angemeldet.

(cjk)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radunfall in Geretsried: Polizei sucht Unfallbeteiligte mit orangefarbenem Kopftuch
Bei einer Kollision zweier Radfahrerinnen auf dem Radweg parallel zur B11 am Freitag zog sich eine Beteiligte schwere Blessuren zu, die andere setzte ihre Fahrt fort, …
Radunfall in Geretsried: Polizei sucht Unfallbeteiligte mit orangefarbenem Kopftuch
Schwere Radunfällen im Tölzer Land: Fünf Verletzte
Eine ganze Reihe von schweren Fahrradunfällen ereignete sich am Wochenende im südlichen Landkreis. Fünf Beteiligte mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Einmal war …
Schwere Radunfällen im Tölzer Land: Fünf Verletzte
Kettenreaktion: Motorradfahrer leicht verletzt
Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos ereignete sich am Samstag gegen 12.50 Uhr auf der Staatsstraße 2065 im Münsinger Ortsteil Mandl. Dabei stürzte auch ein …
Kettenreaktion: Motorradfahrer leicht verletzt
Amtsgericht: Ein Streit, zwei Versionen
Zu fast jedem Streit gibt es zwei Sichtweisen. Selten gehen die aber so weit auseinander wie bei einer körperlichen Auseinandersetzung, die zwei Geretsrieder im Sommer …
Amtsgericht: Ein Streit, zwei Versionen

Kommentare