Schülerpreis: Jugend für Geschichte begeistern

Wolfratshausen - Mit der Ausschreibung des Schülerpreises 2012 will der Historische Verein Wolfratshausen die Jugend im Landkreis für die Geschichte ihrer Heimat begeistern.

„Wir leiden zwar nicht an Überalterung wie andere historische Vereine, doch auch wir müssen uns um Nachwuchs bemühen“, sagt die Vorsitzende Sybille Krafft. Deshalb habe der Vorstand beschlossen, in Zukunft regelmäßig einen Wettbewerb für lokal- und regionalgeschichtliche Projekte zu organisieren. Alle Schulen im Nordlandkreis wurden angeschrieben. Die Einsendungen können aus den Fächern Geschichte, Deutsch, Heimatkunde oder Kunsterziehung sein.

Initiiert hat dies Sybille Krafft, die im Vorjahr selbst mit zwei Preisen (Denkmalschutzpreis und Isar-Loisachmedaille) ausgezeichnet wurde. Der Schülerpreis ist mit Buchpräsenten und 250 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 16. April 2012.

Zur Verleihung der Auszeichnung werden die prämierten Projekte im Rahmen einer Feierstunde am Mittwoch, 9. Mai, im Gemeindesaal der Kirche St. Michael in Wolfratshausen vorstellt.

(rd)

Auch interessant

Kommentare