Würden alles für ein „Schweini“-Trikot tun: die Lausbuben „Hias“ (Thomas Schöttl, li.) und „Seppi“ (Can Schneider). Foto: red

Der "Schweini" und der Leberkäs

Beuerberg - Am Mittwoch feierte der Film „Seppi & Hias", den Regisseur Emre Koca in Beuerberg und Umgebung gedreht hat, Premiere beim Fünf-Seen-Filmfestival.

Über 40 Jahre nach den Ludwig-Thoma-Verfilmungen entwickelte der Münchner Regisseur Emre Koca mit „Seppi & Hias“ eine bayerisch-türkische Lausbubengeschichte. Gedreht wurde zwar an den selben Orten wie die ursprünglichen Geschichten, jedoch wesentlich moderner, stilistischer und diesmal mit bayerisch-türkischem Bezug. Für sein Projekt konnte Koca den damaligen „Lausbub“ Hansi Kraus gewinnen, der den Vater von „Seppi“ spielt.

Unterstützung erhielten sie unter anderem von den prominenten FC-Bayern-Spielern Philipp Lahm und Hamit Altintop, die in Gastrollen zu sehen sind. Denn schließlich spielt Fußball bei „Seppi & Hias“ eine große Rolle - beide sind FC-Bayern-Fans und das große Vorbild von „Hias“ ist Bastian Schweinsteiger („Schweini“). (rd)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verkehrsrowdy droht Eglingerin Schläge an
Wolfratshausen - So richtig daneben benommen hat sich ein Unbekannter im Berufsverkehr am Donnerstagmorgen. Unrühmlicher Höhepunkt: Am Autobahnzubringer bremste er eine …
Verkehrsrowdy droht Eglingerin Schläge an
Einkäufe im Darknet: Großdealer wird von Mutter (68) unterstützt
Ein IT-Techniker (27) aus Berg verdiente fast 80.000 Euro mit dem Verkauf von Drogen - und flog auf. Seine Mutter (68) unterstützte ihn dabei. Jetzt saßen beide auf der …
Einkäufe im Darknet: Großdealer wird von Mutter (68) unterstützt
Fünf Talente holen Preise
Fünf Schüler der Musikschule Geretsried stellten sich in diesem Jahr den Juroren bei Jugend musiziert, dem renommiertesten Musikförderprojekt Deutschlands. Knapp eine …
Fünf Talente holen Preise
Ein Nachmittag im Zeichen der Bäuerinnen
Dietramszell -  Unter dem Motto „Das ist meine Heimat“ trafen sich am Mittwoch rund 100 Landfrauen und Gäste auf Einladung des Bayerischen Bauernverbandes im Holzwirt in …
Ein Nachmittag im Zeichen der Bäuerinnen

Kommentare