Im September Trauerfeiern für Loriot

Ammerland/Brandenburg - Im nächsten Monat soll es in Ammerland und Brandenburg jeweils eine Trauerfeier für den verstorbenen Humoristen Vicco von Bülow alias Loriot geben.

Seine Geburtsstadt Brandenburg an der Havel plant für den 17. September eine große Gedenkfeier in der St. Gotthardtkirche, in der Vicco von Bülow getauft worden ist. Das kündigt die Stadt auf ihrer Internetseite an. „In verschiedenen Redebeiträgen soll das künstlerische Wirken und soziale Engagement des Verstorbenen gewürdigt und an seine Besuche in Brandenburg an der Havel erinnert werden.“

Auch in Ammerland - dort lebte Loriot mit seiner Familie seit 1963 mit seiner Familie - ist nach Angaben des Diogenes-Verlages eine Trauerfeier geplant. Sie soll allerdings erst nach der Gedenkfeier in Brandenburg stattfinden, wie eine Verlagssprecherin am Montag sagte.

Münsings Ehrenbürger war wie berichtet am Montag vergangener Woche im Alter von 87 Jahren gestorben. (cce/dpa)

Auch interessant

Kommentare